sst

Zittauer Museum lädt zum Familienprogramm

Damit in der Sommerferienzeit keine kulturelle Langeweile aufkommt, haben die Städtischen Museen Zittau nach eigenen Angaben ein umfangreiches Programm erarbeitet und vorbereitet. Während an den Arbeitstagen für Kinder im Grundschulalter vor allem die Sonderausstellung „kingdom paradise“ im Mittelpunkt steht, sind die Wochenenden als Erlebnis für die gesamte Familie vorgesehen.
Bilder
Foto: drubig-photo/fotolia.com

Foto: drubig-photo/fotolia.com

Das nächste Angebot findet am Sonntag, 10. Juli, 15 Uhr, statt. Da wegen Krankheit die „Geschichten aus der Spielzeugwelt vergangener Zeiten“ leider nicht erzählt werden können, lädt das Museum stattdessen zu einem Mitmachprogramm für Alt und Jung ein: „MuseumsMemory“. Es führt zu eine spannenden Reise auf der Suche nach ausgewählten Exponaten und ist bestens geeignet, die Ausstellungen des Hause auf spielerische Weise zu erkunden. •  Sonderausstellung vom 1. Juli bis 31. Oktober 2016 - „kingdom paradise – Christian Gottlieb Priber und die Sozialutopien der Gegenwart“ • Adresse: Städtische Museen Zittau, Klosterstraße 3, D-02763 Zittau • Geöffnet: Dienstag bis Sonntag von 10 Uhr bis 17 Uhr • Kontakt: Telefon (03583) 55479-0, Fax: (03583) 55479-210 • Internet: www.museum-zittau.de