tok

Zeugen zu Sachbeschädigungen und Einbruch gesucht

Bilder

Die Polizei sucht Zeugen zu mehreren Sachbeschädigungen und einem Einbruch, die sich in der Nacht zum 16. Oktober am Löbauer Bahnhof ereignet haben. Unbekannte hatten auf einen Schienenstrang Schottersteine gelegt, sowie eine Weiche blockiert und hätten damit einen schweren Bahnbetriebsunfall herbeiführen können. Auf dem Bahnhofsvorplatz „entglasten“ die Täter einen Fahrradunterstand. Später wurde bekannt, dass sie offenbar auch versucht hatten, in einen Kiosk am Bahnhof einzudringen. In der Bahnhofsstraße wurde die Glasfassade eines Imbiss mit einem großen Stein eingeworfen. Zuletzt brachen die Unbekannten in einen Laden an der Bahnhofstraße ein und stahlen Tabakwaren im Wert von rund 1.300 Euro. Der Sachschaden beläuft sich in Summe auf etwa 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei führt zusammen mit der Bundespolizeiinspektion Ebersbach die weiteren Ermittlungen und fragt:

  • Wer hat die Täter beobachtet oder in der Nacht zum 16. Oktober 2015 derartige Wahrnehmungen im Bereich des Löbauer Bahnhofs gemacht?
  • Wer hat Kenntnis von Personen, die sich mit den Taten brüsten?
Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Zittau-Oberland (03583/620) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Meistgelesen