tok

Neue Tische für die Grundschüler

Weißwasser. Die Geschwister-Scholl-Grundschule konnte dank vieler Sponsoren neue Tische anschaffen. Die haben zwei Besonderheiten.

Bilder
Am 21. September bedankte sich die Geschwister-Scholl-Grundschule bei den Sponsoren für die Unterstützung beim Kauf der neuen Tische.  Foto: Petra Proske

Am 21. September bedankte sich die Geschwister-Scholl-Grundschule bei den Sponsoren für die Unterstützung beim Kauf der neuen Tische. Foto: Petra Proske

Foto: Petra Proske

Die Geschwister-Scholl-Grundschule konnte in diesem Jahr besondere Tische anschaffen. Dabei half der Zufall. »Durch einen zufälligen Kontakt mit dem Unternehmen Rocket edu entstand 2019 der Gedanke, einen Klassensatz der von der Firma angebotenen Schülerarbeitstische Rocket Table zu erwerben«, teilt Schulleiterin Antje Scheffel mit. Die Tische sind im Gegensatz zu den herkömmlichen Arbeitsplätzen in der Schule Einzeltische, die von den Schülern selbständig höhenverstellt werden können. Damit werde dem alterstypischen Bewegungsdrang der Kinder Rechnung getragen, so die Schulleiterin.

 

Nach der Idee musste die Frage der Finanzierung geklärt werden. Die klappte letztlich dank des Schulträgers und einer langen Liste an Sponsoren. Stiftung der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien, Stadtwerde Weißwasser, Willms, Familienunternehmen Kunze, Familie Dr. David Blauth, Herzig & Partner, Niederschlesische Entsorgungsgesellschaft, Autoland u. Service Greiner, Physiotherapie Kossack, Elektroinstallation Marco Holz und die Garreis GmbH unterstützten die Schule. Am 21. September 2022 bedankte sich die Schule im Rahmen einer kleinen Feier bei ihren Sponsoren.


Meistgelesen