tok

Neue Gästezimmer

In der Begegnungsstätte Karl-Marx-Straße 2 in Weißwasser gibt es wieder Gästezimmer. Die konnten dank einer Spende neu ausgestattet werden.

Bilder
Die Begegnungsstätte Karl-Marx-Straße 2 ist seit Mai wieder geöffnet.  Foto: Keil

Die Begegnungsstätte Karl-Marx-Straße 2 ist seit Mai wieder geöffnet. Foto: Keil

Foto: T. Keil

Weißwasser. Seit Mai ist die Begegnungsstätte auf der Karl-Marx-Straße 2 wieder geöffnet. Wie immer gibt es unter dem Motto "Gemeinsam statt einsam" viele Veranstaltungen. Außerdem bietet der hinter dem Angebot stehende Verein auch Mittagstisch, Beratung, Begleitung und Betreuungs-, Entlastungs- und hauswirtschaftliche Leistungen an.

 

Seit Mai gibt es in der Begegnungsstätte auch wieder Gästezimmer. "Die gab es früher schon. In den vergangenen fünf Jahren wohnte in den Räumen aber ein Mieter", erklärt Frank Schulze. Er ist der Vereinsvorsitzende des gemeinnützigen Vereins, der die Tagesbegegnungsstätte für ältere, hilfsbedürftige und einsame Menschen betreibt.

 

Da die Zimmer jetzt frei wurden, konnten wieder Gästezimmer daraus gemacht werden. Dabei griff dem Verein ein Unternehmen aus Weißwasser unter die Arme. Küchen Petsch kennen viele sicher noch unter dem Namen Möbel Petsch. Das Unternehmen hat sich inzwischen auf Küchen spezialisiert. Im Zuge der Umstrukturierung spendete man Möbel an die Begegnungsstätte. "Dafür möchten wir ein riesengroßes Dankeschön aussprechen. Dank der Spende konnten wir unsere Gästezimmer neu ausstatten", freut sich Frank Schulze. Vorgesehen sind die Gästezimmer vornehmlich für Vereinsmitglieder. Wenn Kinder oder Enkelkinder zu Besuch kommen, dann können sie bei hier übernachten.

 

Der Verein hat noch weitere Unterstützer, etwa die Stadtwerke und Veolia, die jährlich finanziell unter die Arme greifen. "Weiterhin danken wir dem Arbeitsamt Weißwasser für geförderte Arbeitnehmer und unseren vielen ehrenamtlichen Helfern wie Frau Heinzelmann für ihren schmackhaften hausgemachten Kuchen, Herrn Hoffmann für seine Reise-Dia-Vorträge und Herrn Wetzorke für sein langjähriges musikalisch-literarisches Engagement", sagt Frank Schulze. Ein Dank geht auch an die Band Vergißmeinnicht, die am 6. Juli wieder in der Begegnungsstätte spielt.

 

Kontakt:

Adresse: Karl-Marx-Straße 2, 02943 Weißwasser

Sprechtage: Dienstag und Mittwoch, 11 bis 16 Uhr

Telefon: 03576/205807