sst

Mit der Tierkarawane zur Bescherung

Die Tierkarawane zieht am Sonntag, 4. Dezember, von 14 Uhr bis 16 Uhr durch den Naturschutz-Tierpark Görlitz-Zgorzelec - zusammen mit den Besuchern, die die Tiere mit mitgebrachtem Futter bescheren dürfen.
Bilder
Foto: www.zoo-goerlitz.de

Foto: www.zoo-goerlitz.de

Zur Weihnachtszeit möchte jeder seinen Lieben eine Freude machen - und zwar nicht nur Mitmenschen, sondern auch Tieren, die das Leben bereichern. Am zweiten Adventssonntag gibt es von 14 Uhr bis 15 Uhr Kamelreiten und es kann gebastelt werden. Gegen die Kälte helfen Glühwein und Kinderpunsch. Um 15 Uhr geht es dann mit geschnittenen Möhren, Äpfeln, getrocknetem Brot und Nüssen an der Futterkiste los zur Bescherung. Lagerfeuer auf die Wiese Angeführt von der Tierkarawane geht es zu den verschiedenen Tieren, die von den Besuchern gefüttert werden dürfen. Die Tierkarawane endet an der Festwiese, wo man den Adventssonntag am Lagerfeuer ausklingen lassen kann. Die Kinder erwartet noch eine kleine Überraschung. Wer seine Freude an den Tieren teilen möchte, kann an der Kasse Geschenkgutscheine und Jahreskarten erwerben. Ein besonderes Geschenk für Mensch und Tier sind die Patenschaften - mit den Tierpatenschaften unterstützen Sie die Tiere im Tierpark, mit den Naturschutzpatenschaften ihre wilden Verwandten in der Natur. (PM/Naturschutz-Tierpark Görlitz e.V.)


Meistgelesen