tok/pm

Kreisrassegeflügelschau in Niesky

Das Federvieh steht am 16. und 17. Januar in Niesky im Mittelpunkt: Der Rassegeflügelzuchtverein See und Umgebung führt wieder die Kreisschau der Rassegeflügelzüchter durch.
Bilder
Foto: Verein

Foto: Verein

Im Rahmen der Kreisschau des Kreisverbands NOL sind in den Räumen der Firma ETN in Niesky (Thüringer Weg 15) über 315 Tiere der Gattungen Puten, Gänse, Hühner, Zwerghühner, Enten und Tauben zu sehen. Die Tiere werden von Preisrichtern bewerten und die Besten mit Pokalen und Preisen geehrt. Außerdem sind viele Tiere in einer Tierbörse zum Verkauf gemeldet. Geöffnet ist die Ausstellung am Samstag von 9 bis 17 Uhr und am Sonntag von 9 bis 16 Uhr.


Meistgelesen