pm/tok

Krankenhaus lädt zum Infoabend

Das Kreiskrankenhaus Weißwasser lädt regelmäßig zu kostenlosen Patienteninfoabenden ein. Am 24. Oktober spricht Oberarzt Andreas Dusold zum Thema Hämorrhoiden.
Bilder
Oberarzt Andreas Dusold (links), hier im Bild mit Oberarzt Alex Reimer, spricht am 24. Oktober bei einem Patienteninfoabend zum Thema Hämorrhoiden. Foto: Managementgesellschaft Gesundheitszentrum des Landkreises Görlitz

Oberarzt Andreas Dusold (links), hier im Bild mit Oberarzt Alex Reimer, spricht am 24. Oktober bei einem Patienteninfoabend zum Thema Hämorrhoiden. Foto: Managementgesellschaft Gesundheitszentrum des Landkreises Görlitz

Wenn der leitende Oberarzt Andreas Dusold spricht, merkt man ihm die Leidenschaft für seinen Beruf sofort an. Er ist seit 1992 Facharzt für Chirurgie, war 15 Jahre in der Allgemeinen-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie sowie in der Proktologie am Klinikum Schwäbisch Hall tätig, hat als Dozent Krankenschwestern und operationstechnische Assistenten (OTA) ausgebildet und arbeitet seit 2016 am Kreiskrankenhaus Weißwasser. Wenn er über sein Fachgebiet spricht und dabei beispielsweise über Mehrhöhleneingriffe an Speiseröhre, Bauchspeicheldrüse, Leber und am Magen berichtet, dann gelingt ihm das allgemeinverständlich, so dass auch Laien verstehen, worum es geht. Im Kreiskrankenhaus Weißwasser kann – berichtet er nicht ohne Stolz – jede Notfallsituation operativ versorgt werden, dazu auch sämtliche Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts. Auch finden Patienten mit endokrinen Erkrankungen, also Erkrankungen der hormonproduzierenden Drüsen, Aufnahme in der Chirurgie. Das betrifft vor allem die Schilddrüse und die Nebenschilddrüse – Betroffene gibt es mehr, als man denkt. Im Rahmen der Gefäßchirurgie ist Oberarzt Dusold Spezialist für Varizen, also auch Hämorrhoidalleiden, über die er regelmäßig die interessierte Bevölkerung in den bekannten Patienteninfoabenden informiert. Moderne Verfahren mit einer ultraschallgestützten Nahttechnik (HAL/RAR) sowie die schonende Behandlung nach Antonio Longo sind ein Segen für die Bevölkerung – vor allem, wenn man bedenkt, dass jenseits des 50. Lebensjahres jeder zweite Patient von Hämorrhoidalleiden betroffen ist.

Patienteninfoabend

Am 24. Oktober, 17 Uhr, spricht Andreas Dusold zum Thema „Hämorrhoiden“ im Rahmen der Patienteninfoabende im Pavillon des Stadtvereins Weißwasser (Sorauer Platz 2). Das Kreiskrankenhaus lädt alle Interessierten dazu herzlich ein. Die Veranstaltung ist kostenfrei, ein Getränkebuffet wird zur Verfügung gestellt.