tok/pm

Kostenfrei Trinkwasser zapfen

Görlitz. Vier Brunnen bieten in Görlitz die Möglichkeit, kostenfrei die Trinkflasche mit Wasser aufzufüllen.

Bilder
Trinkwasserbrunnen am Kaisertrutz.

Trinkwasserbrunnen am Kaisertrutz.

Foto: T. Keil

Im Zusammenhang mit der aktuellen Hitze wird bundesweit über Hitze-Aktionspläne u.ä. diskutiert. Ein Bestandteil ist dabei immer auch die Bereitstellung von Trinkwasser im öffentlichen Raum.

 

In Görlitz gibt es an vier Stellen im öffentlichen Raum die Möglichkeit, kostenfrei Trinkwasser zu zapfen. Dies sind die drei im vergangenen Jahr installierten Trinkwasserbrunnen am Obermarkt (im Schatten der Dreifaltigkeitskirche am Turm), am Demianiplatz (vor dem Kaisertrutz) und am Postplatz (östlich der Einmündung der Berliner Straße im Gehwegbereich). Die drei Trinkwasserbrunnen werden über einen Druckknopf auf der Rückseite des Brunnenkörpers aktiviert. Dort, wo die entsprechende Hinweis-Beschriftung noch nicht vorhanden ist, wird diese im Herbst nach Ende der Saison nachgerüstet.

 

Ein weiterer Trinkwasserbrunnen ist der sogenannte »Teufel«, der Wasserspeier an der Annenkapelle, im Verlauf der Steinstraße. Dieser wird über einen Bewegungsmelder in Gang gesetzt.