pm/ mae

Klingende Wellen

Eine Opernchor-Gala aus Carmen, La Traviata & Nabucco 24. & 25. Juni 2022

Bilder
Die Seebühne ist umgezogen: Sie ankert jetzt am Nordstrand des Berzdorfer Sees.

Die Seebühne ist umgezogen: Sie ankert jetzt am Nordstrand des Berzdorfer Sees.

Foto: Philipp Herfort Photography

Die Europa Chor Akademie präsentiert die GÖRLITZER SEEBÜHNE 2022, eingebettet in die atemberaubende Kulisse des Berzdorfer Sees. Das diesjährige Programm "KLINGENDE WELLEN" entführt die Gäste in die großartige Welt der Oper!

Unter der Leitung von Jan Hoffmann erklingen an zwei Abenden die Stimmen des Chores der Europa Chor Akademie gemeinsam mit dem CoOperate Orchestra Poznan auf der schwimmenden Seebühne. Die Gäste können sich im Sonnenuntergang zur Sommersonnenwende von den bekannten Opernchören aus "Carmen", "La Traviata" & "Nabucco" und weiteren verzaubern lassen. Im Vorprogramm gibt es eine Premiere: das Jazzduo "Sendecki & Spiegel" präsentiert unter Leitung von Pawel Serafin gemeinsam mit ca. 60 Kindern aus Schulen der Region einen mitreißenden Mix aus Volkslied und Jazz.

 

Die Seebühne ist umgezogen:

Sie ankert jetzt am Nordstrand des Berzdorfer Sees. Schweren Herzens musste der Ankerplatz verlegt werden.

 

Die Vorteile für die Gäste:

Barrierefreiheit, da der Strandbereich auf festerem Boden ist.

Vorteile für die technische Logistik:

Strom ist vor Ort und die Erreichbarkeit der Bühne ist über einen festen Steg sichergestellt.

Vorteil für die Sicherheitsbeauftragten und Partner der ersten Stunde, DRK & THW:

Für den Ernstfall ist hier die Fluchtsituation besser regelbar. 

 

Der Einlass erfolgt ab 18 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Ende ist ca. 21.30 Uhr. Karten gibt es u.a. beim WochenKurier.