M. Mann/tok

Grün-Goldene Tanz-Glanz-Bilanz

Das Jahr 2015 war für den Turniertanz in Görlitz sehr erfolgreich. Unter anderem stehen für den Tanzclub Grün-Gold zwei Landesmeisterschaften, zwei Klassenaufstiege und viele Podiumsplätze bei Turnieren zu Buche.
Bilder
V.l.n.r.: Die Tanzpaare Claudia Starke & Raphael Schmidt und Beate Schmidt & Olaf Schmidt. Foto: privat

V.l.n.r.: Die Tanzpaare Claudia Starke & Raphael Schmidt und Beate Schmidt & Olaf Schmidt. Foto: privat

Das Tanz- und Ehepaar Olaf und Beate Schmidt tanzte 16 Turniere, und belegten unter anderem vier erste und fünf zweite Plätze. In ihrer Alters- und Startklasse (Senioren II B) sind sie die amtierenden Sächsischen Landesmeister. In der jüngeren Altersklasse Senioren I B belegen Sie Rang drei. Im September gelang ihnen außerdem der Aufstieg in die A-Klasse, die zweithöchste Startklasse im Turniertanz. Zum Aufstieg in die S-Klasse werden zwölf Platzierungen (Plätze 1 bis 3 und mindestens zwei Paare hinter sich gelassen) sowie 250 Punkte (Anzahl Paare) benötigt. Das Tanzpaar Raphael Schmidt und Claudia Starke tanzte 2014 noch im Breitensport, gewann Wettbewerbe und ließ sich überreden, in den Leistungssport zu wechseln. Bei ihrem ersten Turnier im März, der Landesmeisterschaft in Radebeul, wurden sie in der Startklasse D ebenfalls Landesmeister und gewannen das Turnier. Weitere Turniere folgten und bei allen gab es dritte, zweite oder erste Plätze. Am 20. Dezember, beim Tanzturnier in Berlin, gewann das Paar und durfte anschließend als Siegerpaar in der nächst folgenden Klasse, der C-Klasse, starten. 18 Paare waren hier am Start. Die Görlitzer kamen bis in die Endrunde, erreichten den fünften Platz. Nach 21 Wertungs-Tanzrunden an diesem Tag, sind Raphael Schmidt und Claudia Starke damit in die C-Klasse aufgestiegen. Trainerin Jenny Singh-Müller, die gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Jonatan Rodriguez Perez das Turnier verfolgt hat und beide Paare trainiert, ist zufrieden. Beim 5. Nikolausturnier am 5. Dezember in Bautzen war das Kinder-Tanzpaar Karl Gritzner und Irina Kraft erfolgreich. Das Standardturnier gewannen sie, beim Lateinturnier belegte das Paar den zweiten Platz. Die Freude am Tanzen eint alle Paare beim Tanzclub Grün Gold in Görlitz. Wer selbst dabei sein will, trainiert wird immer dienstags und donnerstags im Sportzentrum Flora. Ende April reist der Verein außerdem ins Trainingslager nach Sebnitz, bevor am 21. Mai mit dem Tanzturnier nebst Tanzball im Wichernhaus einer der Saisonhöhepunkte ansteht.


Meistgelesen