Polizei/tok

Gestohlenen Radlader sichergestellt

Nach einem Zeugenhinweis hat die polnische Polizei am Mittwochmittag einen in Weißwasser gestohlenen Radlader sichergestellt. Die etwa 160.000 Euro teure Arbeitsmaschine vom Typ JCB wurde am Dienstagabend einem Bauunternehmen entwendet.
Bilder

Aufmerksame Bürger sichteten den gelben Radlader bereits am Dienstagabend gegen 21.20 Uhr in Krauschwitz und informierten die Polizei. Eine Streife folgte den Hinweisen zu der tonnenschweren Maschine bis an die nahe Grenzbrücke. Dort verlor sich zunächst die Spur. Am Mittwochmorgen fiel der Diebstahl der betroffenen Firma auf. Ein Verantwortlicher informierte die Polizei, wo sich der Radlader befinden könnte. Diese wichtige Information leitete das Zentrum für die deutsch-polnische Zusammenarbeit der Polizei an die polnischen Behörden weiter. Eine Streife entdeckte die gestohlene Maschine am Vormittag in einem Waldstück bei Jasien (PL), knapp 60 Kilometer vom Tatort entfernt. Die Beamten stellten die Maschine sicher und informierten den Eigentümer. Dieser wird den Radlader noch am Mittwoch wieder zurückerhalten.