tok

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Bilder

Bei einem Unfall am Görlitzer Postplatz ist ein Fußgänger am Samstag schwer verletzt worden. Ein 56-Jähriger war in seinem Auto auf der Straße An der Frauenkirche vom Demianiplatz in Richtung Schützenstraße unterwegs. In einer Linkskurve erfasste er einen 79-jährigen Fußgänger, der die Straße querte. Durch den Aufprall erlitt der Fußgänger schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz übernahm die weitere Bearbeitung des Geschehens. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben oder Angaben zum Verhalten der beiden Unfallbeteiligten vor dem Zusammenprall machen können, werden gebeten sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer 03591/3670 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.


Meistgelesen