hg

DIE LINKE spendet

Bilder
50 Euro-Spende der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz an Andert Oberschule übergeben. vlnr.: Paul Eisenberger, Petra Ebert, Tim Kunert

50 Euro-Spende der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz an Andert Oberschule übergeben. vlnr.: Paul Eisenberger, Petra Ebert, Tim Kunert

Die Mitglieder der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz entschieden, dass die Andert Oberschule in Ebersbach-Neugersdorf 50 Euro aus dem Spendentopf der Fraktion erhält. Dies teilt der Geschäftsführer der Linksfraktion im Kreistag Jens Hentschel-Thöricht mit. Mit dieser Spende wird das Schülercafe, welches in das Projekt „Schülerfirma“ eingebunden ist  unterstützt. „Angeleitet werden die Schüler dabei von Frau Rösler, die in den Jahren auch zu einer besonderen Vertrauensperson für die Schüler geworden ist. Für ihre Stelle werden Eigenmittel benötigt, da die Schule immer noch keine Schulsozialarbeiterin hat.“, so Oberschulrektor Worofka.
Petra Ebert, Kreisrätin der LINKEN, übergab am 02. März 2018 den Spendenscheck an die Verantwortlichen des Schülercafes. Chef ist  Paul Eisenberger und Stellvertreter Tim Kunert. „Für mich ist es unverständlich, dass in dieser reichen Bundesrepublik, in diesem reichen Freistaat Sachsen Schulen um Spenden bitten müssen, um sinnvolle Projekte mit dem nötigen Personal auszustatten. „Kinder sind das wichtigste“ heißt es von den politischen Verantwortlichen von CDU und SPD. Dann sollte sie diesen Worten auch tatsächlichen Taten folgen lassen und die Schulen mit entsprechenden Finanzmitteln ausstatten!“, so Ebert. Die Mitglieder der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz spenden monatlich von ihrer Aufwandsentschädigung. Sie sehen sich angesichts der Kürzungen im sozialen Bereich und der Finanzschwäche der Kommunen in der Verantwortung sowie einer Vorbildrolle, ausgewählte Projekte der Sozial- und Kulturarbeit und der Demokratiebildung zumindest symbolisch zu unterstützen, um deren Wert für die Kommune deutlich zu machen.


Meistgelesen