Polizei/tok

Betrunken auf Kremser aufgefahren

Bilder

Ein 34-jähriger VW-Fahrer war am Samstagabend auf der Ortsverbindungsstraße von Kromlau in Richtung Gablenz unterwegs. Auf der Geraden nach dem Ortsausgang Kromlau wollte er ein vor ihm fahrendes Pferdegespan überholen. Beim Ausscheren zum Überholen bemerkte er jedoch einen entgegenkommenden Lkw. Der Mann versuchte, wieder hinter dem Kremser einzuscheren, fuhr dabei aber auf die Kutsche auf.  Die 55-jährige Gespannführerin sowie die beiden Pferde wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro.  Ein beim VW-Fahrer durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,06 Promille. Sein Führerschein wurde einbehalten und die Fahrerlaubnis wurde ihm vorläufig entzogen. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich keine weiteren Personen auf dem Kremser.


Meistgelesen