tok/pm

Auf dem Rad mit Tempo um die Landeskrone

Am Sonntag ist es mal wieder soweit: Das Radrennen „Rund um die Landeskrone“ wird um 9.30 Uhr gestartet. Es ist die 81. Auflage des deutschlandweit bekannten Radklassikers.
Bilder
Am 3. Juli gehen die Radfahrer bei der 81. Auflage des Radrennens „Rund um die Landeskrone“ an den Start. 	Foto: Postsportverein Görlitz

Am 3. Juli gehen die Radfahrer bei der 81. Auflage des Radrennens „Rund um die Landeskrone“ an den Start. Foto: Postsportverein Görlitz

Wie schon einige Male zuvor ist es dem Postsportverein auch 2016 gelungen, eine Meisterschaft nach Görlitz zu holen. Im Rahmen des Radrennens werden die Deutschen Meisterschaften der Senioren ausgetragen. Für alle Radsportbegeisterten stehen außerdem das „Jedermann-Rennen“ und das „Fette-Reifen-Rennen“ auf dem Programm. Der 17,3 Kilometer lange Rundkurs mit Start und Ziel auf der Promenadenstraße in Höhe des Hotels Burghof führt über Kunnerwitz, Jauernick, Friedersdorf, Pfaffendorf, Schlauroth, Schlaurother Straße, Grenzweg und Grundstraße zurück auf die Promenadenstraße. Das Fette-Reifen-Rennen ist für Kinder von 6 bis 12 Jahren gedacht. Die Kids starten 9.35 Uhr auf dem Grenzweg Ecke Grundstraße. Gewertet wird in drei Altersklassen (6/7, 8 bis 10 und 12/12 Jahre). Die Anmeldung ist unter www.lausitzcup.de möglich.

Die Rennen

Senioren-3: Start 9.30 Uhr, 5 Runden=86,5 Kilometer Senioren-4: Start 9.35 Uhr, 3 Runden=51,9 Kilometer Fette-Reifen: Start 9.35 Uhr, ca. 1,8 Kilometer Senioren-2: Start 12.15 Uhr, 7 Runden=121,1 Kilometer Jedermann-Rennen: Männer bis 49 Jahre: Start 12.27 Uhr, 4 Runden=69,2 Kilometer Männer ab 50: Start 12.30 Uhr, 3 Runden=51,9 Kilometer Frauen: Start 12.30 Uhr, 3 Runden=51,9 Kilometer