sst

Audi entwendet

Am Mittwochnachmittag stahlen in Görlitz Unbekannte einen Audi A4 Avant. Der etwa sechs Jahre alte Wagen mit den amtlichen Kennzeichen GR-BA 624 befand sich an der Emmerichstraße. Den Zeitwert des schwarzen Autos bezifferte der Eigentümer auf etwa 12.000 Euro. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach dem Fahrzeug wird gefahndet. (mf)
Bilder
Foto: Dan Race/fotolia.com

Foto: Dan Race/fotolia.com

In Gartenlaube eingedrungen In der Zeit zwischen Samstag und Mittwoch sind in Görlitz Unbekannte in eine Gartenlaube und einen Geräteschuppen an der Reichenbacher Straße eingedrungen. Die Täter entwendeten eine Acrylpistole, mehrere Flexscheiben und einen Hammer. Den Stehlschaden bezifferte der Eigentümer auf etwa 60 Euro. An den Gebäuden entstand Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Görlitz hat die Ermittlungen aufgenommen. (mf)Wartehäuschen beschädigt Eine Streife der Bundespolizei hat am Donnerstagmorgen mehrere beschädigte Warthäuschen am Busbahnhof in Neugersdorf entdeckt. Unbekannte hatten dort mehre Glasscheiben zerstört. Der Schaden wurde vorläufig auf rund 1.000 geschätzt. Die Landespolizei übernahm den Sachverhalt. Die weiteren Ermittlungen führt der Kriminaldienst des Polizeireviers Zittau-Oberland. (ts)Geld getauscht Am Mittwochmorgen wurde in Zittau ein 25-Jähriger um 40.000 Euro betrogen. Er wollte das Geld in tschechische Kronen tauschen. Dazu soll ihm ein Mann an der Böhmische Straße ein sehr günstiges Angebot gemacht haben. Erst zu Hause bemerkte der 25-Jährige den Betrug, denn bei den Geldbündeln waren nur jeweils die äußeren beiden Scheine echte Banknoten. Bei dem Rest handelte es sich um wertloses Papier. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Zittau-Oberland hat die Ermittlungen aufgenommen. (mf)VW Golf Plus entwendet In der Nacht zu Mittwoch haben in Zittau Unbekannte einen VW Golf Plus entwendet. Der etwa acht Jahre alte Wagen mit den amtlichen Kennzeichen HE-RB 74 befand sich an der Dr.-Sommer-Straße. Den Zeitwert des Autos bezifferte der Eigentümer auf etwa 8.000 Euro. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach dem Fahrzeug wird gefahndet. (mf)Skoda Octavia beschädigt In der Nacht zu Mittwoch sind in Waltersdorf Unbekannte in einen Skoda Octavia an der Hauptstraße eingedrungen. Die Täter beschädigten das Zündschloss und durchwühlten den Wagen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Zittau-Oberland hat die Ermittlungen aufgenommen. (mf)Transporter entwendet In der Nacht zu Donnerstag haben in Weißwasser Unbekannte einen VW T 5 entwendet. Der etwa neun Jahre alte Kleintransporter mit den amtlichen Kennzeichen GR-DM 800 war auf dem Braunsteichweg abgestellt. Im Fahrzeug befanden sich diverse Werkzeuge im Gesamtwert von etwa 8.000 Euro. Den Zeitwert des Wagens bezifferte der Eigentümer auf etwa 10.000 Euro. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach dem Transporter wird gefahndet. (mf)Verkehrsunfall mit drei Verletzten Am Mittwochabend ereignete sich in Weißwasser ein Verkehrsunfall. Eine 20-Jährige befuhr mit ihrem Suzuki den Halbendorfer Weg, als sie auf einen vor ihr haltenden Ford (Fahrerin 41) auffuhr und diesen auf den davor stehenden Audi (Fahrer 25) schob. Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt etwa 8.000 Euro. (mf)


Meistgelesen