Carola Pönisch

Hotels kochen für Obdachlose

Essen kochen für den guten Zweck: Wie seit vielen Jahren versorgen auch in diesem Winter die Hotels der Dresdner Hotelallianz Obdachlose mit warmen Mahlzeiten.
Bilder
Am 15. Dezember 2021 übernahm das Bilderberg Bellevue Hotel Dresden die Versorgung. Foto: TVD

Am 15. Dezember 2021 übernahm das Bilderberg Bellevue Hotel Dresden die Versorgung. Foto: TVD

Ausgegeben werden die Essen von November bis März 2022 über die Nachtcafés verschiedener Dresdner Kirchgemeinden. Und auch wenn es der Hotelbranche pandemiebedingt derzeit nicht gut geht, waren die von den Nachtcafé-Organisatoren angefragten 22 Termine binnen weniger Stunden restlos auf zwölf Hotels aufgeteilt.  Florian Leisetritt, Sprecher der Dresdner Hotelallianz: „Wenn ich Covid-19 etwas Positives abgewinnen kann, dann ist es die Solidarität in unserer Gesellschaft, die neu entfacht ist. Eine extrem gebeutelte Branche setzt sich auch in diesem Winter wieder für Bedürftige ein, was mich sehr begeistert. Meine Kolleginnen und Kollegen aus der Dresdner Hotelallianz unterstützen, wie selbstverständlich, auch in diesem Jahr das Nachtcafé für Obdachlose und zeigen wieder einmal ein großes Herz. Es ist Wahnsinn, was erreicht werden kann, wenn wir alle zusammen arbeiten.“