Carola Pönisch

Bereitschaftspraxis am Klinikum Neustadt

Ab 8. Januar gibt es eine Bereitschaftspraxis am Städtischen Klinikum Dresden-Neustadt mit einem allgemeinmedizinischen Behandlungsbereich.
Bilder
Symbolbild pixabay

Symbolbild pixabay

Damit wurde eine dritte Anlaufstelle für Patienten geschaffen, die außerhalb der üblichen Sprechzeiten von Arztpraxen Behandlungsbedarf haben. Betreiber der ärztlichen Bereitschaftspraxen im Freistaat ist die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KV Sachsen). Zu finden ist die Einrichtung auf der Kopernikusstraße 39a, geöffnet hat sie Samstag, Sonntag, an Feier- und Brückentagen von 9 bis 13 Uhr. Erreichbar ist die unter der einheitlichen Rufnummer 116 117. Bereitschaftspraxen sind als sogenannte Portalpraxen für die Behandlung nicht lebensberohlicher Beschwerden zuständig.    Eine Übersicht über alle Bereitschaftspraxen in den sächsischen Regionen mit aktuellen Öffnungszeiten und Adressen gibt es >>HIER<<