gb/pm/ml

Mit gestohlenem Fahrrad vor Polizeikontrolle geflohen

Bilder
46-Jähriger flieht mit gestohlenem Fahrrad vor Polizei.

46-Jähriger flieht mit gestohlenem Fahrrad vor Polizei.

Foto: Archiv / WochenKurier

Dresden. Gestern Abend, 12. Juli, 22.15 Uhr, kam es bei einer Verfolgungsfahrt zu einem Zusammenstoß zwischen einem Funkstreifenwagen und einem Fahrradfahrer (46).

Die Funkstreifenwagenbesatzung wollte den Radfahrer auf der Arno-Lade-Straße kontrollieren. Dieser ignorierte die Zeichen der Beamten jedoch und fuhr davon. Die Polizisten folgten dem Mann mit Blaulicht und Sondersignal bis zu einem Parkplatz an der Leipziger Straße. Dort kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Funkstreifenwagen und dem Radfahrer. Der 46-Jährige versuchte wegzurennen, konnte von den Beamten jedoch gestellt werden.

Ein Drogentest bei dem Deutschen reagierte positiv auf Amphetamine und Cannabis. Weiterhin stellte sich heraus, dass das Fahrrad gestohlen war. Zudem hatte der 46-Jährige ein verbotenes Messer einstecken.

Die Ermittlungen dauern an.