as

Linkshänder oder nicht?

Im Radebeuler Diagnostik- und Beratungszentrum der Volkssolidarität (DBZ) wird seit Neuestem die (Links)-Hänigkeit nach einer sehr umfassenden und sicheren Methode bestimmt.
Bilder
Linkshänderberaterin Stefanie Eger. Foto: VS

Linkshänderberaterin Stefanie Eger. Foto: VS

Mit speziellen Angeboten für Linkshänder wartet ab sofort das Diagnostik- und Beratungszentrum (DBZ) der Volkssolidarität in Radebeul auf. Ergotherapeutin Stefanie Eger hat sich nach Abschluss einer dreijährigen Weiterbildung bei Barbara Sattler, der „Päpstin“ auf diesem Gebiet, als erste und bislang einzige Therapeutin im Landkreis Meißen zur Linkshänderberaterin qualifiziert. Die 31-Jährige stellt nun nach der Sattler-Methode in einem sehr umfassenden und damit auch zuverlässigen Verfahren fest, ob Linkshändigkeit vorliegt. „Das Kind erlebt keine Testsituation“, erläutert sie. Es darf zum Beispiel mit Perlen spielen, mit Bausteinen einen Turm errichten, malen, schneiden und radieren. Diese spontanen Tätigkeiten werden per Video festgehalten und ausgewertet. Zur Abklärung benötigt Stefanie Eger drei bis vier Sitzungen à 45 Minuten. Die Händigkeit kann ab vier Jahren getestet werden und sollte noch vor dem Schuleintritt festgelegt werden, sagt die Fachfrau. Als mögliche Anzeichen für eine verdeckte Linkshändigkeit nennt sie, dass ein Kind beispielsweise mit beiden Händen ungeschickt hantiert oder beim Malen für Motive auf der linken Papierseite den Stift in die linke Hand nimmt. „Manche malen oder basteln auch gar nicht gern, weil es sie anstrengt“, weiß Stefanie Eger. „Ihr Kopf kommt ständig durcheinander, so dass sie permanent überlastet sind.“ Obwohl Linkshändigkeit heutzutage nicht mehr stigmatisiert wird, tun sich viele Eltern anfangs schwer, wenn sie die Vermutung bei ihrem Kind haben. Doch ein Umerziehen birgt ernste Risiken wie Konzentrationsschwierigkeiten, Gedächtnisstörungen oder  legasthenische Probleme. Oftmals besteht bei Linkshändern der Verdacht, dass sie unter einer LRS leiden. Vielmehr tritt dieser Effekt jedoch bei Linkshändern auf, die zur Rechtshändigkeit gedrängt werden. Info: 0351/888268124