jho

Weihnachtsliedersingen im Kerzenschein

Die schönsten Weihnachtslieder, einige von ihnen selten gesungen oder gespielt, hat Kirchenmusiker Peter Wingrich für das Weihnachtsliedersingen am Mittwoch, dem 20. Dezember, ab 19 Uhr in der Oberkirche St. Nikolai zusammengestellt.
Bilder

Nur durch den Schein der vielen Kerzen wird der Kirchenraum in heimeliges Licht getaucht. Unter der musikalischen Leitung von Peter Wingrich erklingen alte und neue Weihnachtslieder aus europäischen
Ländern. Zu erleben sind der Projektchor des Ökumenischen Oratorienchores Cottbus, die Kantorei St. Nikolai sowie ein kleiner Chor ehemaliger Jugendsänger, begleitet vom Posaunenchor der Oberkirche
unter der Leitung von Darius Mütze. Das Programm gestalten außerdem mit: Matthias Blume (Orgel), Dieter Gebauer (Flöte) und Anke Wingrich (Violine). Die Besucher des Konzerts sind an vielen Stellen des Programms zum Mitsingen eingeladen, damit die schöne Weihnachtszeit musikalisch Einzug in die Herzen halten kann. Der Eintritt zum  Weihnachtsliedersingen ist frei. Am Ausgang wird eine Spende für die musikalische Arbeit an der Oberkirche erbeten. Ab sofort und zum Konzert sind auch die druckfrischen Jahresprogramme
2018 für die Musik an der Oberkirche erhältlich.


Weitere Nachrichten Cottbus