Der Edeka Regionalleiter Jan Hašek (links) und der Planer für den Hochwasserschutz ,Dip.-Ing. Maik Hübschmann, stehen vor dem Diska-Standort, wo kommendes Jahr gebaut werden soll.

Edeka möchte in Bischofswerda bauen

Bischofswerda. In zwei Jahren soll ein moderner Vollsortimenter mit einer Verkaufsfläche von 2000 Quadratmeter entstehen.
Der dreifache Weltmeister im Schiebock-Rennen, Daniel Friebe, übt schon fleißig für die Schiebocker Tage.

Auf zu den Schiebocker Tagen

Bischofswerda. Zum beliebten Stadtfest werden pro Tag über 2000 Gäste erwartet. Wir geben einen Überblick, was die Organisatoren alles geplant haben.
Auf dem letzten Flurstück des Gewerbegebietes an der Neusalzaer Straße - direkt gegenüber von der Bäckerei Fehrmann - wird das neue Geschäft von Little John Bikes realisiert.

Bautzener Fahrradhändler zieht um - auf eine 4000 Quadratmeter große Fläche

Bautzen. Little John Bikes plant den Umzug in das Gewerbegebiet an der Neusalzaer Straße - und würde sich zum größten Fahrradhändler in Bautzen.entwickeln.
Freuen sich, dass die Dorffestspiele endlich wieder stattfinden können: Jens Scheibe (links) und Andreas Korch vom Dorfclub.

Nach vier Jahren Pause wird wieder gefeiert

Dörgenhausen. Vom 20. bis 22. Mai finden in Dörgenhausen die 47. Dorffestspiele statt. Auf die Besucher wartet ein vielfältiges Programm.
Nicole Kocksch und Maik Richter aus Cunewalde haben die Braukunst in Cunewalde wieder zum Leben erweckt. Der dritte Mitbegründer Frank Walter ist ebenso ein engagierter Brauer.

In Cunewalde wird wieder gebraut

Engagierte Cunewäldler haben die Braukunst im Ort wiederbelebt. Dabei haben sie große Pläne und wollen später in die ortsansässige Brauerei Kriegel umziehen.
Weitere Nachrichten Bautzen