sst

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Auf der Staatsstraße 95 kam es am Sonntagabend zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 78-jähriger Fahrer eines Toyotas war von Pulsnitz in Richtung Radeberg unterwegs. Im Kreisverkehr zum „Eierberg“ verlor er aus unbekannter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug. Dieses kam nach rechts von der Fahrbahn ab und außerhalb der Straße zum Liegen.
Bilder
Foto: fotolia

Foto: fotolia

Der Fahrer und seine 71-jährige Beifahrerin verletzten sich schwer und kamen durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von zirka 10.000 Euro. Das Auto war nicht mehr fahrbereit. Auf der Staatsstraße kam es für knapp drei Stunden zu Verkehrsbehinderungen. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Unfallaufnahme übernommen. (mg)


Meistgelesen