Sandro Paufler

Theater lockt mit 25 Premieren

Bautzen. Die neue Spielzeit des Deutsch-Sorbischen Volkstheater hat begonnen. Neben 25 Premieren wird auch ein neues Kapitel beim Theatersommer aufgeschlagen.

Bilder
Der Intendant Lutz Hillmann freut sich auf die neue Spielzeit am Deutsch-Sorbischen Volkstheater in Bautzen.

Der Intendant Lutz Hillmann freut sich auf die neue Spielzeit am Deutsch-Sorbischen Volkstheater in Bautzen.

Foto: Sandro Paufler

In der anberaumten Pressekonferenz am Dienstag wurden die Neuerungen zur kommenden Spielzeit im Deutsch-Sorbischen Volkstheater vorgestellt. In personeller Hinsicht wird es zwei Änderungen geben. Der junge Schauspieler Janik Marder wird das Kollegenteam auf der Bühne unterstützen. Mit Christoph von Büren konnte ein erfahrener Puppenbauer gewonnen werden.

 

Straffes Programm in der neuen Spielzeit

 

In der neuen Spielzeit des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters sollen 14 Schauspiele in deutscher, ober- und niedersorbischer Sprache aufgeführt werden. Des Weiteren sind sieben Puppentheateraufführungen, ein sorbisches Jugendtheater sowie ein Tanztheater und zwei Musiktheater geplant.

 

Das sind die Highlights im Deutsch-Sorbischen Volkstheater

 

Am 1. Oktober feiert unter dem Titel »Bach Brasil – die Kunst der Flucht« ein Tanztheater seine Premiere im Bautzener Aufführungshaus. Dabei werden die Klänge von Johann Sebastian Bach mit brasilianischen Tanzchoreographien kombiniert.

Weiter geht es mit einer Premiere am 7. Oktober mit dem Namen »Männer«. In einem szenischen Liederabend mit Live-Musik wird die Spezies Mann genauer unter die Lupe genommen.

Am 24. Oktober folgt eine sorbische Premiere mit dem Titel »ABC«. In diesem Stück soll die sorbische und deutsche Sprache charmant und mit einem Augenzwinkern dem Publikum nähergebracht werden.

Die Aufführung »Frauensache« findet am 28. Oktober zum ersten Mal in Bautzen statt. In dem Stück werden die aktuellen Diskussionen über Schwangerschaftsabbrüche und neokonserative Frauenbilder thematisiert.

Der 11. und 12. November steht ganz im Zeichen des Bautzener Bühnenballs. An diesem Tag verwandelt sich das Theaterhaus in einen Ballsaal. Dabei wird auch Sherlock Holmes erwartet.

Vom 1. bis 23. Dezember bereist ein Weihnachtsmobil die Gemeinden zwischen Ostro, Radibor, Sollschwitz und Dreikretscham. Die mobile Bühne hält jeden Tag an einem anderen Ort und hält Weihnachtsüberraschungen für die ganze Familie parat.

 

Bautzener Theatersommer mit neuer Story

 

Am 22. Juni fällt der Startschuss für den 27. Theatersommer auf der Bautzener Ortenburg. Mit dem Titel »Spuk unterm Riesenrad«, der an den bekannten Buchtitel angelehnt ist, holen die Initiatoren einen weiteren Klassiker auf die Bühne, der mit viel Lokalkolorit gespielt wird.

 

Tag der offenen Tür im Theater

 

Am 18. September um 14 Uhr beginnt der Tag der offenen Tür am Deutsch-Sorbischen Volkstheater. Das Programm ist hier zu finden.

Adresse: Seminarstraße 12, Bautzen

Weitere Informationen zu Aufführungen und Eintrittskarten können unter: theater-bautzen.de aufgerufen werden.