sh

Schiebocker Springmäuse haben sich erfolgreich durchgeFITzt

Zum Vorlesetag beim Schiebocker Verein „Aktiv für Kids“ gab es noch eine tolle Überraschung – für acht „Springmäuse im Alter zwischen vier und acht Jahren.
Bilder

Neben 26 anderen Teams hatten sich die „Schiebocker Springmäuse“ vom 2. März bis 13. Juli durch acht verschiedene Sport- und Bewegungsthemen „geFITzt“. Im Mittelpunkt der sachsenweiten Aktion mit über 400 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen standen Freude und Spaß an Bewegung, Spiel und Sport. Der von der Landesarbeitsstelle Schule-Jugendhilfe Sachsen organisierte Wettbewerb wird vom Kultusministerium und der IKK classic gefördert – Vertreter der Sponsoren überraschten jetzt die „Springmäuse“ mit einem 500-Euro-Scheck für den dritten Platz. Corina Klix und René Schmidt  waren vom Erfolg selbst überrascht: „Wir wissen spontan noch gar nicht, was wir mit dem Geld machen werden“, sagen die die Macher der Aktion beim Verein „Aktiv für Kids“ und würden sich über weitere Kinder beim Kindertreff des Vereins freuen. Mehr Infos unter: www.aktivfuerkids.de