Sandro Paufler

Netzwerk Bischofswerda lädt ein

Bilder
Birgit Pietrobelli und Andreas Mikus vom Netzwerk freuen sich auf viele Teilnehmer Foto: spa

Birgit Pietrobelli und Andreas Mikus vom Netzwerk freuen sich auf viele Teilnehmer Foto: spa

Aufgrund der Beschränkungen im letzten Jahr mussten im Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit einige Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden. Auch der so wichtige soziale Kontakt hatte unter den Kontaktbeschränkungen gelitten. Butterberg-Fahrradtour Teamchef Andreas Mikus und die Leiterin des Freiwilligendienstes, Birgit Pietrobelli, gehen trotzdem zuversichtlich in das Jahr 2021. Auf der Agenda steht die beliebte Butterberg-Fahrradtour, die für den 2. Mai geplant ist. Falls es Corona nicht zulassen sollte, versprechen die Initiatoren einen Alternativtermin für den Sommer. Abenteuercamp in Deutschbaselitz Im August hofft das Netzwerk auf die Durchführung des Abenteuercamps in Deutschbaselitz bei Kamenz. Insgesamt sind vier Camps für den Zeitraum vom 2. bis 28. August geplant. Die Plätze sind gewöhnlich schnell vergriffen. Falls das Camp abgesagt werden muss, möchten die Organisatoren aus Kulanz keine Stornogebühren erheben. Hoffest im Netzwerk Am 12. September soll das Hoffest auf dem Gelände des Netzwerkes an der Lutherstraße stattfinden. Diese Veranstaltung schließt nahtlos am Hinterhoftag in Bischofswerda an, an dem Hausbesitzer ihre Höfe für Besucher öffnen. Vorweihnachtswerkeln Zu guter Letzt laden die Netzwerker in der kalten Jahreszeit zum Vorweihnachtswerkeln am 17. November ein. Das Werkeln ist für jedermann möglich und Interessierte sind herzlich eingeladen. Weiterführende Infos gibt´s hier