spa/pm

Carport mit PKWs steht in Flammen

Schmiedefeld. Zu einem Feuerwehreinsatz kam es in der Nacht im Großharthauer Ortsteil Schmiedefeld. Dabei stand ein Carport und zwei PKWs in Flammen. Die Brandursache ist noch unklar.
Bilder
Beim Eintreffen der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr stand das Carport bereits in Vollbrand.

Beim Eintreffen der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr stand das Carport bereits in Vollbrand.

Foto: RocciPix / Rocci Klein

Gegen 0:30 Uhr wurden die Kammeraden der Freiwilligen Feuerwehr zu einem Einsatz in die Gerichtsstraße nach Schmiedefeld alarmiert. Beim Eintreffen der Kameraden stand ein Carport samt zwei PKW in Vollbrand.
 
90 Kameradinnen und Kameraden im Einsatz
 
Sofort bauten die Kameraden eine Riegelstellung zum Wohnhaus auf, um dieses zu schützen. Anschließend wurden die brennenden Fahrzeuge sowie das Carport zunächst mit Wasser gelöscht. Anschließend legten die Einsatzkräfte einen Schaumteppich darüber, um die letzten Glutnester zu ersticken. Insgesamt waren 90 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Schmiedefeld, Großharthau, Seeligstadt, Bühlau, Frankenthal, Fischbach und Rennersdorf im Einsatz.
 
Schaden am Wohnhaus wurde verhindert
 
Dank dem zügigen Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr und eine begünstigte Windrichtung konnte ein Schaden am Wohnhaus verhindert werden. Für die beiden PKW sowie die Garage kam allerdings jede Hilfe zu spät. Die Kriminalpolizei wird nun am Vormittag die Einsatzstelle genauer untersuchen und die Brandursache ermitteln.


Meistgelesen