Sandro Paufler

Benefizkonzerte für die Ukraine in der Krone

Bautzen. In der Stadthalle Krone finden am Wochenende zwei Benefizkonzerte statt. Die Spenden sollen den Menschen in der Kriegsregion Ukraine zugutekommen. Zahlreiches Erscheinen ist ausdrücklich erwünscht.
Bilder
Der Intendant des Sorbischen National-Ensemble, Tomas Kreibich-Nawka, sowie Stefan Zuschke in Funktion als Öffentlichkeitsmitarbeiter, unterstützen das Benefizkonzert.

Der Intendant des Sorbischen National-Ensemble, Tomas Kreibich-Nawka, sowie Stefan Zuschke in Funktion als Öffentlichkeitsmitarbeiter, unterstützen das Benefizkonzert.

Foto: Spa

Manchmal kann Solidarität unbürokratisch stattfinden: Anlässlich des Ukraine-Krieges veranstaltet die die Gesellschaft zur Förderung des Sorbischen National-Ensembles zwei Benefizkonzerte am 12 und 13. März in der Bautzener Krone. Die gesamten Einnahmen aus dem Konzert werden an die Sozialstiftung "St. Wolodymyr Fonds" der ukrainisch-katholischen Kirche überwiesen, welche Flüchtlingen und vom Krieg geschädigten Menschen hilft.
 
BWB hilft unbürokratisch mit
 
Die Konzerte wurden direkt nach dem russischen Angriff auf die Ukraine ins Leben gerufen und sollen dieses Wochenende stattfinden. Als die Bautzener Wohnungsbaugesellschaft (BWB) um Kirsten Schönherr angefragt wurde, zögerte sie nicht lang und stellte die Bautzener Krone als Veranstaltungsort zur Verfügung. "Die Kosten für die Räumlichkeiten und Nebenkosten tragen wir selbst", so die Chefin der BWB.
 
TV-Bekanntheit moderiert die Konzerte
 
An dem Konzert beteiligen sich Künstlerinnen und Künstler des Sorbischen National-Ensembles sowie sorbische Laiengruppen aus der Lausitz. Moderiert wird das Konzert von der Sorbin Diana Fritzsche-Grimmig, bekannt aus der Fernsehsendung MDR Garten und als Moderatorin bei MDR 1 Radio Sachsen. Die Konzerte dauern etwas mehr als zwei Stunden, zuzüglich einer Pause, berichtet Stefan Zuschke von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Sorbischen National-Ensemble. Karten sind im Vorverkauf erhältlich. Restkarten können an der Abendkasse erworben werden.
 
Die Konzerte und Tickets
 
Samstag, den 12. März 2022 um 19:00 Uhr in der Stadthalle Krone in Bautzen Sorbisches National-Ensemble,

  • Chor Lipa, Kapelle "Con-Takt", Musikgruppe "Astronawt", Paul Geigerzähler, Sorbisches Folkloreensemble "Höflein" mit der Männergesangsgruppe "Prezpólni" und der Musiker Martin Wetzlich

 
Sonntag13. März 2022 um 16:00 Uhr in der Stadthalle Krone in Bautzen Sorbisches National-Ensemble

  • Chor des sorbischen Jugendensembles Bautzen, Crostwitzer Blasmusikanten, Sorbische Volkstanzgruppe Schmerlitz, MDR Sorbischer Rundfunk mit dem Gesangstrio "Trojozynk" und dem Sänger Josef Donath, Kapelle "Holaski" und die Blaskapelle "Horjany".

 
Vorverkaufskarten können unter www.ansambl.de erworben werden.