pm/kun

Aufs Treppchen getanzt

Hoyerswerda. Nach neun Monaten Turnierabstinenz zog es Kathrin und Hardy Schumacher zum Turnier-Wochenende nach Halle.

Bilder
Hardy und Kathrin Schumacher tanzten sich bei Turnieren in Halle und Kiel aufs Treppchen.

Hardy und Kathrin Schumacher tanzten sich bei Turnieren in Halle und Kiel aufs Treppchen.

Foto: Privat

Ihr erstes Turnier beim 24. Senioren-Wochenende des Tanzclubs Schwarz-Silber Halle e.V. war am Samstag, 11. Juni, bei den Senioren II C Standard. Dort ertanzten die beiden sich den ersten Platz bei 16 Paaren. Daraufhin ließen sie es sich nicht nehmen, bei der nächst höheren Klasse, den Senioren II B, mitzutanzen. Dort verpassten sie nur knapp das Treppchen mit dem vierten Platz bei acht Paaren.

Am Sonntag ging es mit dem Senioren I C Latein-Turnier los. Bei fünf Paaren erreichten die beiden den dritten Platz. Es folgte das Senioren II C Lateinturnier. Hier erreichten die beiden ebenfalls den dritten Platz bei neuen Paaren. Am Nachmittag fand noch einmal ein Senioren II C Standardturnier statt. Zum Abschluss des Tages gab es den zweiten Platz bei elf Paaren.

 

Auch in Kiel erfolgreich

Eine Woche später, am 18. und 19. Juni, führte der Weg nach Kiel. Hier fanden zur Kieler Woche wieder die Turniere der Baltic Seniors statt. Hardy und Kathrin Schumacher haben sich auf den Weg gemacht und sich diesem Turnieren gestellt. Sie tanzten sich am ersten Turniertag auf den ersten Platz bei dem Sen II C Lateinturnier sowie auf den zweiten Platz bei den Sen I C Lateinturnier. Beim Senioren II C Standard-Turnier landeten die beiden auf dem ersten Platz.

Mit dem Sieg in dem Senioren II C Standard-Turnier erreichten sie die 150 Punkte und sind somit in die nächst höhere Leistungsklasse B aufgestiegen. Was für ein Erfolg!

Am zweiten Turniertag fanden die Lateinturniere in den Senioren I C und Senioren II C statt. Bei beiden Turnieren standen Hardy und Kathrin Schumacher ganz oben auf dem Treppchen.