pm/asl

Vereine freuen sich über 16.000 Euro

Bilder
Der Verein zur Förderung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Peitz e. V. freut sich über den überreichten Scheck. Foto: Sparkasse

Der Verein zur Förderung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Peitz e. V. freut sich über den überreichten Scheck. Foto: Sparkasse

Jedes Jahr lädt die Sparkasse Spree-Neiße gemeinnützige Vereine und Einrichtungen in das Sparkassengebäude Am Klosterfeld in Guben zur Zweckertragsausschütung aus dem PSLotterie-Sparen ein. »Jedoch konnte die traditionelle, bei den Vereinen sehr beliebte Veranstaltung in der Sparkasse aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht stattfinden«, bedauert Mathias Krakow, Direktor der Sparkasse Spree-Neiße. Aber trotzdem erhielten alle acht gemeinnützigen Institutionen Ende Oktober ihre Schecks in Höhe von 1.000 bis 2.500 Euro. Über 2.500 Euro freuten sich der Jugendförderverein Fußballunion Niederlausitz e.V., der Tennisclub Blau-Weiß Guben e.V., der Reit- und Fahrverein Schenkendöbern e.V. sowie der Reitverein Arche-Noah Peitz e.V.. 2.000 Euro gingen an den DRK-Kindergarten »Waldhaus«. 1.700 Euro hat der Turn- und Sportverein 1862 Peitz e.V. erhalten. Der Verein zur Förderung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Peitz e.V. freut sich über 1.300 Euro. 1.000 Eurowurden an American Dance Sports Company e.V. überreicht.