pm

Spremberg hält zusammen

Bilder
Marita Oldenburg (li.) lieferte bereits mehrfach Mund-Nase-Masken an Heike Weidner-Wollny, Einrichtungsleiterin des Spremberger Seniorenzentrums Lausitzperle. Foto: pm

Marita Oldenburg (li.) lieferte bereits mehrfach Mund-Nase-Masken an Heike Weidner-Wollny, Einrichtungsleiterin des Spremberger Seniorenzentrums Lausitzperle. Foto: pm

»Spremberg hält zusammen« ist für das Seniorenzentrum »Lausitzperle« nicht nur ein Spruch. Deshalb hat die Einrichtungsleiterin Heike Weidner-Wollny (r.) wiederholt Mund-Nasen-Masken bei Marita Oldenburg (l.) vom Spremberger Konfektionsbetrieb Oldenburg bestellt. Für das Textilunternehmen sind die regionalen Aufträge in der Corona-Krisenzeit besonders wichtig. Und auch die Lausitzperle weiß die Zusammenarbeit zu schätzen. »Mundschutz war bis vor kurzem nur selten und in geringer Stückzahl zu bekommen. Da waren wir sehr
froh, beim Konfektionsbetrieb Oldenburg Stoffmasken für unser 98-köpfiges Team bestellen zu können.
Mittlerweile hat sich die Situation zwar etwas entspannt, wir haben aber trotzdem schon eine weitere
Lieferung vereinbart«, sagt Einrichtungsleiterin Heike Weidner-Wollny. Auch ihren 100 Bewohnerinnen und Bewohnern will die Lausitzperle die farbenfrohen Mund-Nasen-
Masken kostenlos zur Verfügung stellen. »Viele von ihnen freuen sich schon darauf, auch selbst mal
wieder einkaufen zu gehen, wenn die Maßnahmen weiter gelockert werden.«


Meistgelesen