Carola Zedler

Nikolaus war wieder unterwegs

Spremberg. Immer am 6. Dezember nimmt sich Stefan Nikolaus einen Tag frei. Seine Firma für Heizung, Lüftung, Sanitär muss an diesem Tag ohne ihn laufen, denn der Chef macht seinem Namen alle Ehre.

Bilder
Sein Büro wird jedes Jahr zur Nikolausstube. Stefan Nikolaus packt Geschenke für Kita-Kinder ein.

Sein Büro wird jedes Jahr zur Nikolausstube. Stefan Nikolaus packt Geschenke für Kita-Kinder ein.

Foto: Carola Zedler

Seit dem Jahr 2000 tourt er am Nikolaustag durch Spremberg und seine Ortsteile, um alle Kinder in den Kindertagesstätten und bei den Tagesmüttern zu besuchen. Für alle hat er ein kleines Geschenk dabei. In diesem Jahr waren es kleine bunte Geckos. Immerhin 981 Kinder galt es in diesem Jahr zu beschenken, 36 mehr als im letzten Jahr. In 17 Kitas und zu acht Tagesmüttern brachte der Nikolaus seine Geschenke.

»Ich freue mich, wieder direkt in die Kitas gehen zu dürfen. Im letzten Jahr musste ich die Säckchen über den Gartenzaun reichen, doch auch das hat gut geklappt«, erklärt Stefan Nikolaus. »In diesem Jahr konnte ich wieder geschmückte Räume und leuchtende Kinderaugen sehen.«


Meistgelesen