pm/asl

»Königin der Blumen« verzaubert im Rosengarten

Bilder
Die 29. Forster Rosenkönigin Laura I. residiert noch

Die 29. Forster Rosenkönigin Laura I. residiert noch

Sie heißen »Martin Luther«, »Gräfin Diana«, »Till Eulenspiegel « und »Roger Whittacker« oder »Johann
Wolfgang von Goethe«, »William Shakespeare«, »Heidi Klum« und »Theodor Fontane«. Rund 70 verschiedene Sorten tragen im Ostdeutschen Rosengarten in Forst berühmte Namen. »Nur die Dr. Helmut Kohl-Rose werden die Besucher auch in diesem Jahr wieder vergeblich in den Beeten suchen«, sagte Werkleiter und Parkmanager Stefan Palm. Die vor 25 Jahren anlässlich der Bundesgartenschau
in Cottbus gepflanzte und anschließend »exportierte« Neuzüchtung war jahrelang das Forster  Aushängeschild. Trotz aufwendiger Pflege hatte die dunkelrot blühende und wenig duftende Kreation mit dem Namen des Alt-Bundeskanzlers aber leider keine Überlebenschance. Bei der großen Vielfalt von rund 40.000 verschiedenen Wild-, Beet-, Strauch-, Kletter- und Edelrosen in fast 1.000 Sorten und in drei  Parkbereichen fällt das allerdings kaum ins Gewicht. Nachdem die traditionellen Rosengartenfesttage
in diesem Jahr wegen Corona abgesagt werden mussten, hält sich jedoch die 1913 eröffnete rund 17 Hektar große Gartenanlage an der Neiße mit einer Vielzahl von Angeboten »über Wasser«. »Noch bis in den September hinein können die Besucher den Blütenzauber im Rosengarten erleben«, erklärte der Parkmanager. Nach dem Spaziergang laden das Café anden Wasserspielen und das Restaurant »Rosenflair« zu einer kulinarischen Pause ein. Für die kleinen Gäste lockt der Dornröschen-Spielplatz. Eine feste Größe im
diesjährigen Forster Veranstaltungskalender sind die »Rosengarten-Sonntage« geworden. Den nächsten »Sonntag« gibt es am 13. September um 15 Uhr. Da steht ein kultiges Konzert mit der Gruppe
»Family Sound« an den Großen Wasserspielen auf dem Programm und eine Rosenbier-Verkostung
mit der sächsischen Landskron Brau-Manufaktor Görlitz. Dazu hat sich auch die 29. Forster Rosenkönigin Laura I. angekündigt, die nun noch bis Ende Juni 2021 im Amt bleibt. Blütenzauber:

  • noch bis Ende September im Ostdeutschen Rosengarten Forst, Wehrinselstraße 42
  • Veranstaltungen und Infos unter: www.rosengarten-forst.de


Meistgelesen