sst

Alkoholisierter Autofahrer

Ein 31-Jähriger war am Dienstagabend gegen 22.30 Uhr in der Karl-Marx-Straße in Spremberg in einem Pkw Renault unterwegs. Allerdings war er mit 1,23 Promille deutlich alkoholisiert. Eine beweissichernde Blutprobe wurde veranlasst und der Führerschein sichergestellt.
Bilder
Foto: Gerhard Seybert/fotolia.com

Foto: Gerhard Seybert/fotolia.com

Mit Drogen gestellt Kurz nach 13 Uhr wollten Polizeibeamte im Kegeldamm in Forst einen 20-jährigen Forster kontrollieren. Er versuchte zu fliehen, wurde aber umgehend gestellt. Den Maßnahmen der Polizisten setzte er aktiv Widerstand entgegen, hatte allerdings keine Chance. Bei ihm wurde eine größere Menge betäubungsmittelverdächtiger Substanzen aufgefunden. Die Drogen, vermutlich Cannabisprodukte und Amphetamine, wurden sichergestellt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. 

Hund gegen Mercedes

Schmogrow: In Schmogrow stieß ein Pkw Mercedes am Dienstagmorgen mit einem Hund zusammen. Das Tier wurde verletzt, der Hundehalter kümmert sich nun um seinen Schützling. An weiterhin fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro.            

Einbrecher

Kolkwitz: Unbekannte drangen im Tagesverlauf des Dienstags gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Gemeinde Kolkwitz ein. Die Einbrecher durchsuchten die Räume und stahlen nach ersten Erkenntnissen Bargeld in nicht genau bekannter Höhe. Kriminaltechniker sicherten am Tatort zahlreiche Spuren.

Schmierereien

Kathlow: Am frühen Dienstagnachmittag wurde die Polizei über ein mit silberner Farbe auf ein Bahngebäude im Bereich der Kathlower Mühle aufgesprühtes knapp ein Meter großes Hakenkreuz informiert. Die Gebäudefassade wurde mit weiteren Schmierereien verunziert.

Fehler beim Ausparken

Spremberg: An der Lusatia stießen nach einem Fehler beim Ausparken am Dienstagnachmittag ein Pkw Opel und ein VW zusammen. An den anschließend noch fahrbereiten Autos wurde ein Schaden von rund 3.500 Euro bilanziert.         

Reh gegen Mercedes

Dissen: Bei Dissen stieß gegen 21:40 Uhr am Dienstagabend ein Pkw Mercedes mit einem Reh zusammen. Das Tier verendete, das Auto musste mit einem Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro abgeschleppt werden.


Meistgelesen