rka

1. Forster Wunschbaum

Bilder

Forst. Leider gibt es auch in Forst Kinder, für die nur sehr wenige Wünsche in Erfüllung gehen. Dabei sind es durchaus bescheidene Wünsche, die von den Kindern geäußert werden: eine warme Mütze und ein Schal, warme Socken, neue Handschuhe oder erstaunlicherweise auch zwei Notenständer werden erbeten. Zu finden sind die Wünsche auf dem Forster Wunschbaum, der im Eingang der Stadtverwaltung am Lindenplatz steht. Wer einen Kinderwunsch erfüllen möchte, der nimmt sich einfach ein Wunschkärtchen vom Baum. Wenn das Geschenk fertig verpackt ist, dann bitte bis zum 15. Dezember im Bürgeramt der Stadt oder in der Stadtbibliothek abgeben. Dabei unbedingt das Wunschkärtchen an das Geschenk binden oder kleben, damit das Geschenk auch an den richtigen Empfänger gelangt. Am 18. Dezember sollen die Kinder ihre Geschenke erhalten. rka

Foto: Bürgermeister Philipp Wesemann bestückt den Wunschbaum mit Kinderwünschen, die ihm von den sozialen Einrichtungen zugearbeitet wurden. F.: rka