Eine Reise wert – beliebte Casinos in Europa

Viele Glücksspielfans bevorzugen mittlerweile den Besuch im Online-Casino. Das ist kaum verwunderlich, wenn man bedenkt, dass der Zugriff auf das Spielangebot von jedem Ort aus und zu jeder Zeit möglich ist. Doch gerade in der Reisesaison kann es sich für Freunde von Poker, Roulette und Co lohnen, am Urlaubsort ein landbasiertes Casino zu besuchen. Denn dort herrscht eine ganz besondere Atmosphäre und die knisternde Spannung ist nahezu greifbar. Und wir haben die besten Tipps parat für einige der schönsten Casinos an beliebten Reisezielen in Europa. 

Die Würfel sind gefallen, die Entscheidung für den Urlaubsort ist getroffen. Nun gilt es nur, dort besondere Erlebnisse und Erinnerungen zu sammeln. Neben dem klassischen Museumsbesuch, dem Streifzug durch die Stadt bei Tag oder bei Nacht und je nach Lage dem Ausflug zum nahen Strand gibt es weitere unterhaltsame und eindrucksvolle Möglichkeiten, eine Stadt von allen Seiten kennenzulernen: zum Beispiel im Casino. Schön ist es, wenn es sich dann nicht um eine Spielhalle, sondern um ein traditionelles Casino handelt. Unsere Liste enthält daher Casinos für jedes Budget und jeden Geschmack.

Das Casinò di Venezia in Venedig

Venedig gehört eindeutig zu den beliebtesten Reisezielen in Europa. Und neben all den anderen großartigen Sehenswürdigkeiten in der Stadt der Gondeln und Kanäle gibt es hier das älteste Casino der Welt zu bewundert. Das Casinò di Venezia befindet sich in einem Palast aus dem 15. Jahrhundert und wurde 1638 eröffnet. Selbst für alle, die nicht gerne Spielen ist das Casino aufgrund seiner prachtvollen Renaissance-Architektur – und wegen seines hervorragenden Restaurants – einen Besuch wert. In dem traditionsreichen Haus werden vor allem Tischspiele, allerdings kein Poker, gespielt. Doch auch eine Auswahl an Spielautomaten ist hier zu finden.
Das Casinò di Venezia ist nur mit einem Boot erreichbar, denn es befindet sich direkt am Canal Grande.  

Das Olympiapark-Casino in Tallinn

Las Vegas Feeling im Baltikum: Im Jahr 2016 wurde das Olympic Park Casino in der Hauptstadt Estlands eröffnet. Dieses Casino der Olympic Entertainment Group ist Teil eines modernen Resorts. Das Casino selbst nimmt 17.000 Quadratmeter in Anspruch nimmt und gehört zum Hilton Tallinn Park Hotel. Im Olympic Park Casino gibt es zahlreiche Spielautomaten und Tischspiele. Auch ein extra Pokerraum steht zur Verfügung und es können Sportwetten getätigt werden. 

Das Empire Casino in London

Im Herzen der britischen Metropole befindet sich mit dem Empire Casino das größte Casino der Stadt. Es ist nur eine Meile von der Westminster Abbey entfernt und hier fanden bereits einige der größten Pokerturniere Europas statt. Zudem ist im gleichen Gebäude das Empire Leicester Square Kino untergebracht, in dem der ein oder andere Film bereits seine Premiere feierte. Doch im Empire Casino London sind natürlich die verschiedenen Spiele die Stars. An 127 Slots und 50 Tischen können Besucher im Empire ihr Glück auf die Probe stellen. Und für alle, die hohe Einsätze lieben, gibt es die exklusive Dragon Lounge. 

Das Dragonara Casino auf Malta

Auf Malta haben nicht nur zahlreiche Online-Casinos ihren Hauptsitz. An den Ufern des Mittelmeers befindet sich auch das Dragonara Casino mit seinen 300 Spielautomaten, 15 Tischspielen, einem Pokerraum und dem schönen Ausblick auf die St. George’s Bay. Auch Freunde von Sportwetten kommen hier auf ihre Kosten und High Roller sollten sich in der VIP-Lounge umtun. 
Für das leibliche Wohl im Casinos sorgen zwei Restaurants und eine Lounge. Untergebracht ist das Casino in einem Palast aus dem 19. Jahrhundert. Dieser diente einst einer betuchten maltesischen Familie als Sommerresidenz.

Das Casino Estoril bei Lissabon

Unweit von Lissabon liegt mit dem Casino Estoril das größte Casino Europas. Hier kann an über 1.000 Spielautomaten und zahlreichen Tischen gespielt werden. Und natürlich darf auch das beliebte portugiesische Glücksspiel Banca Francesa nicht fehlen. Das Estoril ist jedoch viel mehr als ein riesiges Casino. Denn das Gebäude beherbergt auch eine Kunstgalerie mit wundervollen Gemälden und Skulpturen. Und hier finden regelmäßig große Konzerte statt. 
Übrigens soll das Estoril Ian Fleming zu seinem Roman Casino Royale inspiriert haben. 

Das Casino Baden-Baden

So nah und doch so ein schönes Reiseziel: der Schwarzwald. Wandern bei Tag und des Abends ein Besuch in einem stilvollen Ambiente. Das Casino im Kurhaus Baden-Baden hat Glamour – und 150 Spielautomaten sowie die beliebtesten Tischspiele. Früher war das Casino Baden-Baden den oberen Zehntausend vorbehalten. Und noch immer strahlt es eine ungeheure Eleganz aus und um die Einhaltung eines Dresscodes wird gebeten. So benötigen Herren ein Sakko, um zu den Tischspielen vorgelassen zu werden. Das Spiel an den Spielautomaten ist auch in gepflegter Freizeitkleidung möglich.

Das King‘s Resort in Rozvadov

In der Tschechischen Republik, kurz hinter der deutschen Grenze, befindet sich das King’s Resort. Es ist ein Mekka für Pokerfans, denn es beherbergt den größten Pokerraum Europas. An sage und schreibe 160 Pokertischen kann hier gespielt werden. Aber auch andere klassische Tischspiele sowie zahlreiche Automaten stehen den Besuchern zur Verfügung. Und wem das Spielen langweilig wird – oder zu aufregend – der kann sich in der Sauna oder dem Pool entspannen. Ein weiteres Plus im Casino sind die günstigen Preise des zugehörigen Hotels.

Fazit

Die Liste mit besonderen Casinos an beliebte Orten Europas ließe sich noch viel länger fortführen. Wohin es Reisende auch verschlägt, schöne Casinos finden sich (fast) überall. Doch die hier aufgeführten gehören zu denen mit herausragenden Besonderheiten.