Die besten Tipps für einen Urlaub an der Ostsee

Von der Lübecker Bucht bis Usedom finden Sie eine Reihe von idyllischen Ostseebädern sowie moderne und abwechslungsreiche Hansestädte. Wunderschöne Ortschaften reihen sich entlang der Küste und fügen sich wunderbar und besonders natürlich in das prächtige Landschaftsbild ein. Aber auch die kleinen Inseln in der Ostsee sorgen durch ihre eigene Atmosphäre für entspannte Ferien. Im Folgenden stellen wir die besten Tipps für Ihren Urlaub an der Ostsee vor.

Gesundes Klima an der Ostsee

Besonders gut können Sie an der Ostsee in einer Ferienwohnung nächtigen. Passende Angebote in unterschiedlichen Größen finden Sie unter https://www.holidu.ch/ferienwohnungen-orte/deutschland/ostsee. Durch eine Ferienwohnung sind Sie flexibel, unabhängig und können den Urlaub ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen umsetzen. Das ist vor allem aufgrund schwankender Wetterverhältnisse und Temperaturen an Ostsee besonders sinnvoll. In den Sommermonaten klettern die Temperaturen auf bis zu 23 Grad und von Mai bis August profitieren Sie im Durchschnitt von sieben Stunden Sonne. Allerdings kann das Wetter schnell wechseln und etwas rauer werden. Am sonnenreichsten sind die Inseln in der Ostsee. 

Vor allem Rügen und Fehmarn stechen hierbei hervor. Lädt das Wetter mal nicht zum Baden ein, dann gibt es an der Ostsee trotzdem genug zu erleben. Abwechslungsreiche Ausflugsziele sorgen für Spaß, und das nicht nur für Familien, sondern auch für Singles oder Paare. Vor allem die Natur bietet hier viel zu entdecken.

Kleidung machen Leute – und schützen bei jedem Wetter

An der Ostsee muss man nicht wählen, ob man lieber Sightseeing oder Strandurlaub macht: Beides lässt sich optimal miteinander verknüpfen. Bei Ausflügen ist es jedoch immer ratsam zusätzlich Badekleidung mit im Gepäck zu haben. An vielen Orten bietet sich die Möglichkeit für eine schnelle Abkühlung. Im Sommer locken die Strände und im Winter die herrlichen Wellnessbäder. Doch auch im Sommer sollte darauf geachtet werden, dass die Abende kühl werden. Selbst tagsüber kann der Wind schnell wechseln und ein wenig unangenehm werden. Hierzu empfiehlt sich der Zwiebellook und immer etwas kälteschützendes mitzunehmen.

Ferienwohnungen – nicht nur für Familien geeignet

Eine Ferienwohnung bietet Komfort und Behaglichkeit. Die Wohnungen können individuell nach den eigenen Bedürfnissen und der Personenzahl ausgewählt werden. Ob alleine oder mit der ganzen Familie: eine Ferienwohnung eignet sich immer gut. Zudem sind Sie unabhängig, was das Essen angeht, entweder kochen Sie selbst oder gehen abends entspannt und ortsüblich essen. Achten Sie zudem darauf, dass Sie immer eine gültige Kurkarte haben. Diese ist für den Besuch am Strand notwendig. Gleichzeitig können Sie durch die Kurkarte viele Ermäßigungen oder freie Eintritte an anderen Orten erhalten.

Die beliebtesten Strände an der Ostseeküste

Im Folgenden stellen wir Ihnen noch einige beliebte Reiseziele rund um die Ostseeküste vor: 

Lübecker Bucht

Ganz im Westen liegt die Lübecker Bucht, welche durch ihren eigenen Flair überzeugt. Die Hauptstrände sind der Timmendorfer Strand sowie der Strand von Scharbeutz. Diese gehen fließend ineinander über und sind im Sommer besonders beliebt. Gleichzeitig haben Sie neben der schönen Natur viele Sport- und Freizeitmöglichkeiten, sodass Sie die Tage auch aktiv gestalten können. Durch das große Angebot sind diese Strände besonders lebhaft, jedoch auch schnell mal überfüllt.

Niendorf

Wer es ein wenig ruhiger haben möchte, der findet in Niendorf Erholung pur. Der Hafen zieht alle Besucher in seinen Bahnen. Vor allem in Zeiten, in denen die Fischer vom Meer zurückkehren, finden Sie hier ein buntes Wimmelbild vor. Schauen Sie sich an, wie nach der Ankunft der Fischkutter gearbeitet wird, das ist für alle Altersklassen ein echtes Highlight. Für Radfahrer und Wanderer gibt es sehr vielfältige Routen, die sowohl für Anfänger als auch Sportler angelegt sind. Beliebt sind vor allem Ziele zur Steilküste oder eine Tour nach Travemünde. Im Vogelpark Niendorf finden Sie mehr als 1000 einheimische und exotische Vögel, für Familien ist dieser Ausflug eine echte Abwechslung zum Strandleben.

Inselurlaub

Auch die Inseln in der Ostsee sind sehr beliebt für Urlauber aller Art. Gerade die Insel Rügen bietet durch ihre einmalige Landschaft ein echtes Paradies für Familien mit jüngeren Kindern. Rügen ist die größte deutsche Insel und vor allem für Naturliebhaber ein Highlight: Sandstrände werden von Steilküsten gesäumt und Wälder sowie Rapsfelder prägen das Gesicht der Insel. Aber auch Usedom und Fehmarn versprechen Ruhe und Erholung. Kilometerlange weiße Sandstrände zeichnen die Ostsee aus und vor allem die Vielfältigkeit macht den Urlaub hier so individuell und interessant: Dünenlandschaften, Wälder und Wassersport versprechen allen Urlaubern so einiges.