Pflegekongress des CTK

Cottbus. Am Freitag, den 01. März, lädt das Carl-Thiem-Klinikum zum ersten Pflegekongress in die Seminarräume der Cottbuser Messe. Das Programm sieht Vorträge zu aktuellen Themen, eine Podiumsdiskussion und Seminare und Workshops für die Teilnehmer vor. Programm: 9.00 Uhr: Begrüßung (Andrea Stewig-Nitschke, Pflegedirektorin am Carl-Thiem-Klinikum) 9.15 Uhr: Aktuelles zum Pflegestärkungsgesetz (Andrea Stewig-Nitschke, Pflegedirektorin am Carl-Thiem-Klinikum) 9.45 Uhr: Aktuelles Pflegereformgesetz (Stephan Heske B.A., Gesundheitspädagoge, Bildungszentrum für Pflegeberufe der DRK-Schwesternschaften Berlin e.V.) 10.15 Uhr: Kaffeepause 10.45 Uhr: Aktuelles zur Pflegewissenschaft (Gabriela Schmitz, Institut für Gesundheit, Fachgebiet Pflegewissenschaft und Pflegedidaktik, BTU) Anschließend: Podiumsdiskussion 12.00 bis 13.13 Uhr: Pause und Möglichkeit zum Rundgang über die Pflegemesse 13.30 bis 15 Uhr: Seminare/ Workshops zur Weiterbildung in kleinen Gruppen Seminarraum 1/ Reanimation 13.30 Uhr und 14.30 Uhr/ Dr. Heike Meier, Oberärztin Anästhesie und Intensivmedizin am CTK Seminarraum 2/ Kinästhetik 13.30 Uhr und 14.30 Uhr/ Karola Stapel, Physiotherapeutin und Kinästhetikbeauftragte am CTK Seminarraum 3/ Deeskalation 13.30 Uhr und 14.30 Uhr/ Janet Morgenstern, Alexandre Ewald, Deeskalationstranier am CTK Seminarraum 4/ Katheterisierung 13:30 Uhr/ Martin Scheibner, Medizinpädagoge, Medizinische Schule am CTK 15.15 Uhr: SchlusswortAm Freitag, den 01. März, lädt das Carl-Thiem-Klinikum zum ersten Pflegekongress in die Seminarräume der Cottbuser Messe. Das Programm sieht Vorträge zu aktuellen Themen, eine Podiumsdiskussion und Seminare und Workshops für die Teilnehmer vor. Pr…

weiterlesen