sst

Studentischer Weihnachtsmarkt

Von weihnachtlichem Flair können sich am Mittwoch und Donnerstag, 14. und 15. Dezember, nicht nur Universitätsangehörige, sondern alle Interessierten aus der Stadt und Umgebung auf dem Senftenberger Campus der BTU Cottbus–Senftenberg verzaubern lassen, berichtet Ralf-Peter Witzmann von der BTU.
Bilder

Bereits zum fünften Mal in Folge lädt der Studierendenrat zum Weihnachtsmarkt auf dem Campus ein und möchte damit auch Studierende und Bürger noch ein wenig näher zusammenbringen. Der Weihnachtsmarkt vor dem Konrad-Zuse-Medienzentrum, dem Gebäude 11, ist sowohl am Mittwoch als auch am Donnerstag von 18 Uhr bis Mitternacht geöffnet. Die Hüttenbetreiber präsentieren viele abwechslungsreiche Stände, die besinnliche und heitere Runden auf dem Campusgelände ermöglichen. Von den Studierenden werden insgesamt zehn von der Stadt Senftenberg zur Verfügung gestellte Hütten mit Leben gefüllt. Es wird alles geben, was ein Weihnachtsmarkt braucht: Glühwein, Punsch, winterliche Leckereien und dazu eine tolle Weihnachtsatmosphäre und ein attraktives Rahmenprogramm auf der Weihnachtsmarkt-Show-Bühne. Auf die Eröffnungsrede folgt am Mittwoch um 18.15 Uhr das Programm des studentischen Uni-Chors. Ab 19 Uhr gibt es weitere musikalische Darbietungen von Studierenden, und um 22 Uhr wird die am schönsten gestaltete Weihnachtshütte ausgezeichnet. Am Donnerstag erwartet die Besucher des Weihnachtsmarktes zwischen 19 Uhr und 23 Uhr Livemusik von der Band „Princess in a Bottle“. Der Eintritt ist frei. Für die Unterstützung des studentischen Weihnachtsmarktes bedankt sich der Studierendenrat der BTU Cottbus–Senftenberg bei der Stadt Senftenberg, bei BEA Electrics, beim Studentenwerk Frankfurt (Oder), bei der LEAG und bei der Universität. (PM/Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg)