sst

Stimmungsvoller Trachtenumzug zog durch Stradow

Der 6. Trachtenumzug belebte am Samstag die Straßen in Stradow (Stadt Vetschau). Insgesamt 35 Paare zogen durch den Spreewaldort, tanzten, sangen und machten an verschiedenen Gehöften Station.
Bilder
Video

Wie Ludwig Psaar, einer der Organisatoren, berichtet, bedeuten die 35 Paare einen neuen Teilnehmerrekord: „Das gab es bisher noch nie. Einfach klasse.“ In seiner Ansprache dankte Psaar den Sponsoren und vor allem Familie Kubsch, die bereits zum vierten Mal den Saal zur Verfügung stellt. Auch die Landfrauen haben sich erneut eingebracht und übernahmen die Versorgung mit Kuchen und Kaffee. Dann ging es los. Die Limberger Lindenmusikanten spielten bereits im Saal zum Tanz auf - und die Paare ließen sich nicht lange bitten. Der folgende Trachtenumzug folgt einem genauen Ablauf. Besucht werden immer die Dorfältesten und einige Höfe. In diesem Jahr sind sie bei Familie Psaar und bei Familie Wannagat eingekehrt. Dort gab es typische Kost aus dem Spreewald, wurde getanzt und viel gelacht. Die Limberger Lindenmusikanten verstanden es, für Stimmung zu sorgen. Der Trachtenumzug wurde stets mit Freude erwartet und herzlich aufgenommen. Auch die Dorfältesten Herbert Hollop (88 Jahre) und Frieda Richter (93 Jahre) waren gute Gastgeber und freuten sich über den fröhlichen Besuch. • Weitere Fotos gibts unter dem linken Link oder hier.


Meistgelesen