pm/asl

Startschuss für den Saisonstart

Lübbenau. Die touristische Saison in der Stadt Lübbenau steht in den Startlöchern. Es wird traditionell und musikalisch.
Bilder
Am 9. April startet die touristische Saison in Lübbenau.

Am 9. April startet die touristische Saison in Lübbenau.

Foto: pixabay

Am Samstag, 9. April fällt mit der traditionellen Rudel- und Paddelübergabe um 14 Uhr am Großen Spreewaldhafen der Startschuss für die neue Saison. Damit erwacht auch das kulturelle Leben der Stadt wieder zunehmend. Das wird schon am Wochenende deutlich.

 

Ein musikalisches Highlight ist unter anderem das Jubiläumskonzert in der Lübbenauer Nikolaikirche. Am Sonntag, 10. April, erklingt ab 18.30 Uhr Antonio Vivaldis „Die Vier Jahreszeiten“ in außergewöhnlicher Besetzung im neu bekrönten Gotteshaus. Ein Konzert, dass für den Saisonstart kaum passender sein könnte. Das einzigartige Konzert bildet zugleich den Abschluss des Jubiläumsjahres. Denn 2021 gab es gleich zwei bedeutende, historische Jubiläen: das 280-Jährige Bestehen der Lübbenauer Nikolaikirche sowie 400 Jahre Grafen zu Lynar in Lübbenau. Das ursprünglich in diesem Rahmen organisierte Jubiläumskonzert musste coronabedingt auf den 10. April verschoben werden. Gemeinsam mit Konzertmeister Wolfram Korr wird ein für Zuhörer und Künstler gleichermaßen fröhliches und gemeinschaftliches Musikerlebnis arrangiert. Die Kammerphilharmonie Berlin/Brandenburg interpretiert mit Solisten und Musikern aus Lübbenau und der Region sowie unter Mitwirkung der Kirchengemeinde das berühmte Werk von Vivaldi.

 

Weitere Informationen und Tickets gibt es im Internet unter https://www.schloss-luebbenau.de.