sst

So schmeckt die Senftenberger Altstadt

Das Lausitzer Seenland mit allen Sinnen entdecken. Ein neuer kulinarischer Stadtrundgang durch Senftenberg führt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Plätzen, erzählt aus der Geschichte der Bergbauvergangenheit und von der heutigen Seestadt und verwöhnt den Gaumen mit abwechslungsreichen Kostenproben.
Bilder
Die Kreisstadt hat weit mehr zu bieten als Stadthafen, Museum oder Theater, sind sich die Touristiker einig. Foto: Nada Quenzel

Die Kreisstadt hat weit mehr zu bieten als Stadthafen, Museum oder Theater, sind sich die Touristiker einig. Foto: Nada Quenzel

Mit dem Gästeführer geht es ab sofort durch die historische Altstadt über den Markt vorbei am Theater, durch den Schlosspark bis zum Hafen. Unterwegs kehren die Teilnehmer in ausgewählte Senftenberger Restaurants, Cafés und Feinkostläden ein. Bei bis zu fünf kulinarischen Tourenstopps werden besondere Kostenproben serviert, darunter regionale Spezialitäten wie Fisch aus dem Senftenberger See, selbstgebackener Kuchen, regionale Käsevariationen, Senftenberger Eierlikör, Großräschener Wein oder Schokolade aus Hornow. Veranstalter der kulinarischen Stadtführung ist die Touristinformation Senftenberg.

„Mit Augen, Ohren, Nase, Händen und vor allem mit dem Mund kann man jetzt Senftenberg entdecken“, verspricht Diana Lesche, Leiterin der Touristinformation Senftenberg.
In Zusammenarbeit mit der Stadt Senftenberg und sieben gastronomischen Partnern sowie mit Unterstützung des Senftenberger Unternehmens Getränke Schenker wurde die Genusstour entwickelt. Die Gastgeber sind unter anderem: Café Kreuztor, Café Sahneschnittchen, Genussmittel Körner, Reformhaus Hedwig, Restaurant im Parkhotel Senftenberg, Restaurant & Eiscafé Pier 1, Wein-Präsente-Delikatessen. „Der Gast schätzt regionale Küche und heimische Produkte“, freut sich Kathrin Winkler, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. über das neue buchbare Angebot, das Kultur auf gesellige Art und Weise mit kulinarischen Erlebnissen verbindet.
Tilo Schenker, Geschäftsführer der Getränke Schenker Fachgrosshandelsgesellschaft mbH dazu: „Das ist ein leckeres und interessantes Angebot nicht nur für unsere Feriengäste, sondern auch für unsere Menschen aus der Region. Das schmucke Senftenberg präsentiert genussvoll seine Sehenswürdigkeiten.“
Was kostet der Spaß? Der Stadtrundgang inklusive Führung und Kostenproben wird in zwei Varianten angeboten: Die kleine Tour mit vier kulinarischen Tourenstopps dauert etwa zweieinhalb Stunden und kostet pro Teilnehmer 31 Euro bei vier bis sieben Personen, 26 Euro bei acht bis 15 Personen. Die große Tour umfasst fünf Kostproben, dauert zirka dreieinhalb Stunden und kostet pro Teilnehmer 38,50 Euro bei vier bis sieben Personen, 31 Euro bei acht bis 15 Personen. Die kulinarische Stadtführung ist ganzjährig für Gruppen ab vier bis maximal 15 Personen von Dienstag bis Freitag mit Start zwischen 15 Uhr und 16 Uhr bei der Touristinformation Senftenberg oder im Internet unter senftenberg@lausitzerseenland.de entgegen. Geschenkidee
Die kulinarische Stadtführung gibt es bei der Touristinformation Senftenberg auch als Gutschein zum Verschenken. Ein neues Faltblatt informiert über den kulinarischen Stadtrundgang durch Senftenberg und kann unter www.lausitzerseenland.de bestellt und heruntergeladen werden. Zudem liegt das Faltblatt in den Touristinformationen Senftenberg, Hoyerswerda, Spremberg und Welzow aus.


Weitere Nachrichten Oberspreewald-Lausitz