pm/sts

Schaufenster werden zu Galerien

Bilder
Bei Calauer Händlern und Dienstleistern wird wieder Schaufensterkunst zu erleben sein.

Bei Calauer Händlern und Dienstleistern wird wieder Schaufensterkunst zu erleben sein.

Foto: Stadt Calau

Calau. Künstler, Kunsthandwerker und kreative Menschen (m/w/d) können sich für den 3. Kunst Raum (K) Calau zum Thema: »Naturansichten« bis zum 15. Juli bewerben. Malerei, Fotografie, Zeichnungen, Skulpturen, kreative Arbeiten & mehr sind möglich. Calauer Händler und Firmen bieten Künstlern und kreativen Menschen wieder die Möglichkeit Ihre Werke der Öffentlichkeit in den Monaten September bis Oktober zu präsentieren. Zu erleben sind Schaufensterkunst und offene Galerien. Die ersten Künstler haben sich bereits gemeldet. Darunter bekannte Künstler aus dem letzten Jahr, aber auch neue Künstler, wie die Dipl. Designerin Marlis Konrad aus Falkenrehde im Havelland. Sie ist mit ihren großformatigen Blumenbildern bereits jetzt im Rathaus Calau zu sehen.

Anfragen von Kunstschaffenden im digitalen Bereich zu Comics und Videospiele trafen ebenfalls ein. Zusätzlich sind Künstlertreffen und Kurse unter künstlerischer Anleitung geplant. Die Veranstalter, die Interessengemeinschaft »In Calau clever kaufen« und die Immobilien-Service-Gesellschaft Niederlausitz mbH freuen sich auf die neue Aktion. Sie zieht nicht nur Calauer wieder zusätzlich in die Innenstadt, sondern auch kunstinteressierte Besucher aus dem Spreewald und dem Lausitzer Seenland.

Ein Dank geht an alle Händler und Dienstleister, die Flächen zur Aktion zur Verfügung stellen. Jeder kann mitmachen! Ob ausgebildeter Künstler oder blutiger Anfänger. Wichtig ist die Lust auf Kreativität. Die Bewerbungen zum 3. Kunst Raum (K) Calau sind mit drei bis fünf Bildern als Anhang an die E-Mailadresse: info@wbc-calau.de zu senden.