pm/asl

Neuer Leiter der Bundespolizeiinspektion auf Antrittsbesuch

Bilder
Andreas Bindseil und Bürgermeister Andreas Fredrich sprachen unter anderem über die Erweiterungspläne der Bundespolizei am Senftenberger Bahnhof. (Foto: Stadt Senftenberg/Henry Doll)

Andreas Bindseil und Bürgermeister Andreas Fredrich sprachen unter anderem über die Erweiterungspläne der Bundespolizei am Senftenberger Bahnhof. (Foto: Stadt Senftenberg/Henry Doll)

Der neue Leiter der Bundespolizeiinspektion Forst, Polizeidirektor Andreas Bindseil, stattete Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich einen Antrittsbesuch ab. Zentrales Thema des Gesprächs war das Senftenberger Bahnhofsareal. Die Bundespolizei möchte sich dort räumlich erweitern. Ziel ist außerdem die Verbesserung der Arbeitsbedingungen am Senftenberger Bahnhof. Bürgermeister Andreas Fredrich bestätigte, dass auch er hier dringenden Handlungsbedarf sieht. Ein weiteres Thema des Gesprächs war die aktuelle Migrationslage an der Grenze. Andreas Bindseil war bereits von 2012 bis 2014 Leiter der Bundespolizeiinspektion Forst. Zuletzt war er Referent im Bundesministerium des Innern. In seinen Verantwortungsbereich als Leiter der Bundespolizeiinspektion Forst fallen unter anderem 65 Kilometer Grenze und 800 Kilometer Bahnstrecke.


Meistgelesen