pm/asl

Humorvoll »abkassiert«

Bilder
Der Calauer Politeur Jörg Suchomel bei seiner Hauptbeschäftigung: Knöllchen verteilen. Am 7. Dezember gibt es allerdings »Kalauer statt Knöllchen«. Foto: Stadt Calau / Jan Hornhauer

Der Calauer Politeur Jörg Suchomel bei seiner Hauptbeschäftigung: Knöllchen verteilen. Am 7. Dezember gibt es allerdings »Kalauer statt Knöllchen«. Foto: Stadt Calau / Jan Hornhauer

Auch in diesem Jahr werden die Parksünder in der Calauer Innenstadt wieder verschont. Zumindest an einem Tag. Denn am Dienstag, den 7. Dezember, wird Politeur Jörg Suchomel wieder »Kalauer statt Knöllchen« verteilen. Bereits seit vielen Jahren erfreut sich diese einmalige Aktion der Stadt Calau großer Beliebtheit. Es gibt sogar Gäste, die es extra an diesem Tag in die Innenstadt zieht, um humorvoll »abkassiert« zu werden. Manche nehmen sogar eine weitere Anreise, etwa aus Berlin, in Kauf. Neben einem echten Kalauer mit augenzwinkerndem Hinweis vom Calauer Bürgermeister dürfen sich die »Ertappten« über weitere kleine Präsente aus der Geburtsstadt der Kalauer freuen. Außerdem findet an diesem Tag der Calauer Großmarkt statt, bei dem zahlreiche regionale Produkte gekauft werden können. Zusätzlich laden die Geschäfte der Innenstadt zum gemütlichen vorweihnachtlichen Bummel ein. Aber Achtung: Spätestens ab 8. Dezember kosten die Knöllchen wieder echtes Geld.