asl

Feiern bei der Feuerwehr

Bilder
Das neue Feuerwehrgerätehaus in Hosena wurde im Oktober 2020 eingeweiht. Die drei Einsatzfahrzeuge finden darin ausreichend Platz.

Das neue Feuerwehrgerätehaus in Hosena wurde im Oktober 2020 eingeweiht. Die drei Einsatzfahrzeuge finden darin ausreichend Platz.

Foto: Leon Maibaum

Hosena. Die freiwillige Feuerwehr Hosena hatte in den letzten Jahren einiges zu feiern. 2020 bekamen die Kameraden ein neues Gerätehaus und 2021 beging die Feuerwehr ihr 125-jähriges Bestehen. Durch die Coronapandemie mussten die großen Festveranstaltungen allerdings ausfallen. Doch die Kameraden haben ihre Highlights nicht vergessen und laden daher am 28. und 29. Mai zum Feuerwehrfest an die Freiwillige Feuerwehr Hosena ein.

Start ist am 28. Mai um 14 Uhr mit der Siegerehrung des Stadtfeuerwehrtages. Ab 15 Uhr erwartet die Besucher ein Tag der offenen Tür in der Feuerwache. Bei der Fahrzeugausstellung werden nicht nur die aktuellen Fahrzeuge des Löschzuges gezeigt. »Wir haben auch alte Feuerwehr-Modelle da, die baugleich mit Fahrzeugen sind, mit denen die Freiwillige Feuerwehr Hosena in 125 Jahren unterwegs war«, erklärt Wehrführer Sebastian Krahl. Unterstützung bei der Fahrzeugausstellung gibt es von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus Großkoschen, die mit ihrem Löschfahrzeug und einem Boot kommen und den Kameraden aus Brieske, die ihren Tatra vorführen. Für die kleinen Besucher warten eine Hüpfburg und Rundfahrten im Feuerwehrauto. Ab 19 Uhr lockt der Tanz im Festzelt und eine Feuershow.

 Der Sonntag startet um 10 Uhr mit Frühshoppen mit dem Spielmannszug aus Hirschfeld. Ab 11 Uhr versammeln sich die Polizei, das Deutsch-Rote-Kreuz und das Technische Hilfswerk zum Blaulichttreffen vor der Feuerwache. »Wir wollen den Menschen damit zeigen, welches Engagement hinter dem Ehrenamt steckt«, so Sebastian Krahl. Ab 15 Uhr wartet dann der Blau-Gelb Hosena bei seinem Heimspiel auf dem Sportplatz auf zahlreiche Besucher.