sst

Einbrüche in Senftenberg und Bronkow

Durch einen Zeugen wurde die Polizei am Freitag gegen 5.30 Uhr darüber informiert, dass sich unbekannte Täter gewaltsamen Zutritt zu einem Geschäft in der Töpferstraße in Senftenberg verschafft hatten. Mittels eines Gullydeckels hatten die Einbrecher eine Tür eingeschlagen und waren nur wenige Sekunden im Laden. Danach flüchteten sie in unbekannte Richtung. Was im Einzelnen entwendet wurde sowie die genaue Schadenshöhe ist derzeit Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.
Bilder
Foto: fotolia

Foto: fotolia

Nach Verkehrsunfall im Krankenhaus Rettungskräfte und Polizei wurden am Freitag kurz nach 9 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich auf der Lindenauer Straße in Tettau ereignet hatte. Ein 81-jähriger Fahrradfahrer war beim Aufsteigen auf sein Rad am Fahrbahnrand, als er von einem Pkw Kia überholt wurde und dabei zu Fall kam. Der Rentner hatte dabei Verletzungen erlitten, die eine stationäre Aufnahme ins Krankenhaus erforderten. Einbruch in Lagerhalle Unbekannte Täter stahlen in der Nacht zum Freitag aus der Lagerhalle eines landwirtschaftlichen Betriebes zwischen Bronkow und Lipten ein neun Meter breites sowie zwei drei Meter breite Mähwerke. Mittels Technik wurden die Mähwerke auf ein unbekanntes Fahrzeug verladen und abtransportiert. Kriminaltechniker sicherten am Tatort erste Spuren. Die Schadenshöhe beträgt mehrere zehntausend Euro. Inzwischen hat die Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen übernommen.