Bei der offiziellen Amtsübergabe im Senftenberger Theater hat Andreas Fredrich (l.) die Amtskette des Senftenberger Bürgermeisters an seinen Nachfolger Andreas Pfeiffer übergeben (r.).

Neustart im Rathaus

Senftenberg. Seit 1. Februar trägt Andreas Pfeiffer die Amtskette des Senftenberger Bürgermeisters. Er ist erst das dritte Stadtoberhaupt seit der politischen Wende.
Nach dem RBB-Fernsehen hat sich nun auch der Privatsender RTL mit der Bahnhofsproblematik in Lauchhammer befasst. Im Februar war ein Team des Senders vor Ort.

Vor Sanierung barrierefrei – danach nicht mehr

Lauchhammer. Schon frühzeitig hatte die Stadt Lauchhammer darauf aufmerksam gemacht, dass die geplante Sanierung des Bahnhofes durch die Deutsche Bahn dazu führe, dass dieser in Zukunft nicht mehr barrierefrei genutzt werden könne. Aller Einwände zum Trotz wurden…
Über tolle Ergebnisse konnten sich bereits die jüngsten OSL’er beim Regionalwettbewerb Süd von Jugend musiziert freuen. Wie hier das Violoncello-Trio bestehend aus Leonard Badura, Gretje Bachmann, Greta Wirth. Sie erhielten einen tollen 1. Preis mit 22 Punkten.

Nächste Station: Landeswettbewerb

Senftenberg. 217 Kinder und Jugendliche traten beim Regionalwettbewerb Süd von Jugend musiziert an. Auch Schüler der Kreismusikschule OSL waren dabei.
Konditormeisterin Elisabeth Anders (3.v.l.) erhält die Auszeichnung von  Brandenburgs Landwirtschaftsminister Axel Vogel (2.v.r.).

Mit »Goldener Brezel« ausgezeichnet

Lauchhammer. Die Bäckerei Anders wurde auf der Grünen Woche in Berlin mit der »Goldenen Brezel« geehrt.
Ernennungsurkunden für kleine »Abfallinspektoren« werden auch in diesem Jahr wieder an Schülerinnen und Schüler vergeben.

Den »Oskar« aus der Tonne locken

Lauchhammer. Die »Sesamstraße« ist am 8. Januar 50 geworden und der hiesige Abfallentsorger (AEV) feiert am 10. Juni seinen 30. Geburtstag. Doch was ist den beiden gemein?
Andreas Pfeiffer (neuer Aufsichtsratsvorsitzender KWG), Tobias Dorn (Geschäftsführer KWG) und Andreas Fredrich (ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzender KWG).

Staffelstabübergabe bei der KWG

Senftengerg. Mit dem Abschied aus dem Bürgermeisteramt übergibt Andreas Fredrich auch seinen Platz als Aufsichtsratsvorsitzender der KWG. Ein Nachfolger wurde bereits gewählt.
Christina Dom steht aktuell im Musical Cabaret als Fräulein Schneider auf der Bühne.

Toller Theatergeist inspiriert

Senftenberg. Christina Dom ist seit dieser Spielzeit an der Bühne Senftenberg zu sehen. Zurzeit glänzt sie als Fräulein Schneider im Musical »Cabaret«.
Weitere Nachrichten Oberspreewald-Lausitz
Meistgelesen