Seitenlogo
pm/asl

Neue Jacken und T-Shirts erhalten

Bei der Übergabe der neuen Bekleidung war auch das älteste Feuerwehrmitglied, der 81-jährige Manfred Paulo, mit dabei. Foto: Bernd Naumann

Bei der Übergabe der neuen Bekleidung war auch das älteste Feuerwehrmitglied, der 81-jährige Manfred Paulo, mit dabei. Foto: Bernd Naumann

Lange wird in der Feuerwehr von Kostebrau eine intensive Nachwuchsarbeit betrieben. Die Aufgabe als Jugendfeuerwehrwartin hat vor zwei Jahren Franziska Paulo übernommen. Kürzlich übergab Sebastian Adlung aus Lauchhammer neue T-Shirts und Jacken an die Kinder und Jugendlichen der Jugendgruppe der FFW Kostebrau. Bevor er die neue, von der Firma EltSol GmbH und der Familie Adlung gesponserte Bekleidung überreichte, fand er anerkennende und lobende Worte für die jungen Mitglieder und für die Verantwortlichen der FFW Kostebrau. »In Anerkennung der selbstlosen ehrenamtlichen Arbeit mit unseren Kindern und für den Zivilschutz allgemein ist unsere Spende. Beschäftigung mit unseren Kindern im Sinne der Erhöhung des Brandschutzes und des allgemeinen Sicherheitsbewusstseins erscheint uns eine Zukunftsaufgabe, die wir gern unterstützen«, sagt Adlung. In der Jugendgruppe sind gegenwärtig acht Kinder und Jugendliche aktiv. Jeden Freitag treffen sie sich von 16.30 bis 18 Uhr im Depot. Franziska Paulo: »Weitere Kinder und Jugendliche sind jederzeit herzlich bei uns willkommen.«


Weitere Nachrichten aus Landkreis Oberspreewald-Lausitz
Meistgelesen