Seitenlogo
pm/sts

Nach Coronapause wieder da: Das Schwangerenfrühstück in Lübben

Lübben. Sie erwarten ein Kind? Dann besuchen Sie doch die nächste Frühstücksrunde für Schwangere in Lübben. Nach der Coronapause in den vergangenen Monaten treffen sich werdende Mütter einmal im Monat zum Frühstück und können sich über diese spannende Zeit austauschen.
Ein gutes Frühstück gibt ausreichend Energie für den Tag.

Ein gutes Frühstück gibt ausreichend Energie für den Tag.

Bild: Pixabay

Das Netzwerk Gesunde Kinder (Arbeiterwohlfahrt Regionalverband Brandenburg Süd e. V.) organisiert das Schwangerenfrühstück und freut sich auf zahlreiche Frühstücksgäste aus Lübben und Umgebung. Dabei spielt es keine Rolle, ob die werdende Mutter am Anfang der Schwangerschaft oder bereits wenige Wochen vor dem Entbindungstermin steht. Sie allen können sich die Wartezeit auf das Baby ein wenig verkürzen und haben die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen.
 
In Lübben treffen sich die werdenden Mamas an jedem 1. Donnerstag des Monats (nächsten Termine: Donnerstag, 7. April, Mittwoch (!) 4. Mai und Donnerstag, 2. Juni jeweils um 9.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus »Berstetreff«  Lübben (ASB), Gartengasse 14. Wer Lust und Zeit hat, kann gern vorbeikommen. Die Teilnahme sei kostenfrei, um Anmeldung werde gebeten unter Telefon 0800 – 64546337 oder per E-Mail an ngk-lds@awo-bb-sued.de
 

Schwangerenfrühstück in Lübben

 

Wann?

• Donnerstag, 7. April

• Mittwoch, 4. Mai

• und dann immer an jedem 1. Donnerstag des Monats jeweils von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr

 

Wo?

 

Mehrgenerationenhaus »Berstetreff« (ASB), Gartengasse 14, in 15907 Lübben

 

Leitung: Birgit Kloas (Kinderkrankenschwester und Netzwerk-Mitarbeiterin)

 

Anmeldung: Telefon 0800 – 64546337 oder E-Mail an ngk-lds@awo-bb-sued.de


Meistgelesen